Freitag, 6. April 2018

Stamp A(r)ttack Blog Hop: Kirchliche Feste

Ob Konfirmation, Kommunion, Firmung, Taufe oder Hochzeit. Heute dreht sich bei unserem Stamp A(r)ttack Blog Hop alles um kirchliche Feste. Unser Team, bestehend aus Beate, Eva, Jana, Nicole, Shelly, Sigrid und Mir hat wieder ein paar tolle Ideen dazu auf Lager, deshalb unbedingt bei allen vorbeischauen.

 Babs                     Beate                     Eva                       Jana                     Nicole                    Shelly                    Sigrid
Ein Set, welches die meisten kirchlichen Feste abdeckt, ist das Set Segensfeste. Die wunderschönen Schriftzüge aber auch Ornamente und Symbole sind einfach ein Muss. Da fiel die Auswahl gar nicht leicht. Schlussendlich habe ich mich für Hochzeitskarten entschieden.

Die erste Karte ist komplett mit einer Farbe gestaltet. Ob Grundkarte, der gerollte Farbverlauf, die gestempelten Schriftzüge und Blumen sowie die Schleife, alles ist in Farngrün gehalten.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Kirchliche Feste - Hochzeitskarten im Ombre Look mit Segensfeste

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Kirchliche Feste - Hochzeitskarten im Ombre Look mit Segensfeste

Zum Farnggrün gesellen sich beim zweiten Kärtchen noch etwas Puderrosa und Schiefergrau hinzu. Die Blüten sind per Hand ausgeschnitten.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Kirchliche Feste - Hochzeitskarten im Ombre Look mit Segensfeste

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Kirchliche Feste - Hochzeitskarten im Ombre Look mit Segensfeste

Für die dritte und letzte Karte ist der Farbverlauf zweifarbig gestaltet. Als Dekoelement kamen hier die schönen Ornamentstempel zum Einsatz.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Kirchliche Feste - Hochzeitskarten im Ombre Look mit Segensfeste

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Kirchliche Feste - Hochzeitskarten im Ombre Look mit Segensfeste

Mir persönlich fällt die Entscheidung schwer, welche Karte denn nun die schönste ist. Welche Karte ist Dein Favorit?

Weiter geht es bei Beate vom Werkstickl, die Euch ihre Idee zeigt. Welches Fest sie sich wohl ausgesucht hat? Falls Ihr den Rückwärtsgang einlegt dann geht es nach Münster zu Sigrid. Und für alle die sich gerne mal verirren hier der Überblick mit allen Mädels:

Babs -> das bin ich
Beate
Eva
Jana
Nicole pausiert
Shelly
Sigrid

Kommentare:

  1. Einfach nur traumhaft schön - bin total hin und weg!
    Freu mich schon auf dich!
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Ich freu mich auch schon sehr.

      Löschen
  2. Wow, alle drei Karten sind wunderschön! Da kann ich nicht sagen, welche mir am besten gefällt ...

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. So ... endlich komm ich auch dazu:
    Die Karten sind wundervoll. Die Idee mit dem Farbverlauf muss ich mir unbedingt merken. Wie war das mit der To-Do-Liste???
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja diese Liste. Ich habs ja aufgegeben mir das tatsächlich zu notieren aber im Kopf behalten ist noch schwieriger. Dafür ist die Liste dann viel schneller kürzer. 😂

      Löschen
  4. Hallo Babs,
    alle wunderschön! Schwere Entscheiden...ich glaub, das ist die erste Karte am liebsten mag.
    Das mit dem gerollten Hintergrund hast Du super drauf. Das muss ich auch noch üben. Sieht toll aus.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Lieben Dank Eva. Da fühl ich mich jetzt aber geschmeichelt. Dabei muss man ja nur rollen und rollen und rollen. Kann man eigentlich nix falsch machen.

    AntwortenLöschen