Mittwoch, 10. Januar 2018

Spritzeffekt

Ganz tolle Effekte lassen sich erzielen wenn man mit Stempelfarbe gefärbte Flächen mit Wasser bespritzt und vorsichtig abtupft. Für diese Karte habe ich mit einer Schwammrolle die Farbe immer in eine Richtung abgerollt und Mittig bin ich etwas öfter übers Papier. An diesen Stellen ist die Farbe deshalb intensiver. Dann einfach etwas Wasser auf die Finger geben und auf die Karte spritzen/tropfen lassen und sofort trockentupfen (nicht reiben!). Da die Tinte von Stampin' Up! auf Wasserbasis ist, löst sie sich an den Stellen mit den Wassertropfen wieder. Umso dunkler/intensiver die Farbe, desto auffälliger der Effekt. Mehr als ein paar Pailletten, Glitzersteinchen und einen weiß embossten Spruch braucht es dann auch gar nicht, damit der tolle Hintergrund richtig zur Geltung kommt.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarte mit Spritzeffekt

Kommentare:

  1. Wow, die ist richtig schön knallig.
    Ich liebe diesen Effekt auch.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. 😘 Super ist vor allem, das es total einfach geht.

      Löschen