Mittwoch, 29. November 2017

Bye bye…

…Herbst-/Winterkatalog, wir brauchen frische Farben die gute Laune verbreiten. Denn der Frühjahr-/Sommerkatalog (gültig ab 1.1.2017) steht schon ganz ungeduldig in den Startlöchern.

Damit uns die Trennung von all den wunderschönen Produkten nicht ganz so schwer fällt startet am 1.12.2017 der Ausverkauf für die auslaufenden Produkte 2017. Es warten einige Schnäppchen, welche genau erfahrt Ihr mit Aktionsbeginn. Da alle Produkte die nicht übernommen werden, sprich diejenigen, die im Ausverkauf landen, nur in begrenzter Menge vorhanden sind, solltet Ihr Euch sputen und nicht lange zögern. Gerne könnt Ihr mir Eure Wünsche per Mail oder das Bestellformular (in der Seitenleiste) mitteilen. Leider kann ich jedoch keine Garantie geben, dass alles was Ihr Euch wünscht noch erhältlich ist. Denn wie immer gilt "Wenn weg, dann weg!". Größere Chancen habt Ihr, wenn Ihr Euch gleich am 1.12. die Lieblingsschätze über den Onlineshop sichert. Es fallen 5,95€ Versandkosten an und eine Kreditkarte wird benötigt.

http://su-media.s3.amazonaws.com/media/catalogs/2017%20Holiday%20Catalog/Holiday%20Catalogs/20170614_Holiday17_de-DE.pdf


weiterlesen »

Aquarell Regenbogen

Neben all den einfarbigen Aquarellkarten habe ich auch kleine Regenbogenkarten gebastelt. Pfirsich Pur, Flamingorot, Zarte Pflaume und Blauregen harmonieren super miteinander.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Glückwunschkarten mit Aquarellregenbogen, Festliche Fäustlinge, Grüße rund ums Jahr und Delicate Details

Bei der ersten Karte habe ich mit einem Wassertankpinsel die Farben aufgestrichen. Der Spruch ist in Kupfer embossed und die Herzchenbordüre aus dem Set "Festliche Fäustlinge" wurde mit de Stampin' Write Markern eingefärbt und einfach festgetackert.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Glückwunschkarten mit Aquarellregenbogen, Festliche Fäustlinge, Grüße rund ums Jahr und Delicate Details

Karte zwei ist etwas oppulenter, fast schon orientalisch. Hier habe ich zu meiner bewährten Methode gegriffen das Stempelkissen auf eine Folie zu tupfen, mit etwas Wasser zu besprühen und auf das Aquarellpapier zu drücken und leicht zu verwischen. Den Glanzakzent setzt die kupferfarbene Bordüre.

TIPP: Bei der Aquarelltechnik wellt sich das Papier sehr gerne. Fönt es daher von beiden Seiten mit dem Embossingfön, so lässt sich ein zu starkes Verbiegen in eine Richtung vermeiden. Wenn alles trocken ist, das Papier zwischen Backpapier (ohne Dampf) kurz auf höchster Stufe mit ziemlich viel Druck bügeln. Die Einstellungen können von Bügeleisen zu Bügeleisen variieren, deshalb bitte erst mit geringer Hitze testen und langsam nach oben arbeiten. Nicht das Euch das Papier verbrennt.

weiterlesen »

Samstag, 25. November 2017

Teamweihnachtsfeier

Samstag vor einer Woche fand unser letztes Teamtreffen für dieses Jahr statt. Wie immer sind wir zur lieben Moni nach Coburg gepilgert und hatten Essen, Swaps, gute Laune und jede Menge Fragen und Infos zu allen möglichen Themen im Gepäck. Leider mussten wir auf ein paar Mädels verzichten, aber beim nächsten Mal sind sicher alle wieder mit dabei. Ich freue mich jetzt schon riesig, denn jede Einzelne ist mir im Laufe der mitlerweile fünf Jahre sehr ans Herz gewachsen. Unser kleiner Haufen ist einfach phänomenal, wir ergänzen uns in allen Bereichen, helfen uns gegenseitig, lachen gemeinsam und sprengen schon mal in sekundenschnelle den Nachrichtenverlauf. Wenn all diese Phrasen wie "gesucht und gefunden", "passt wie die Faust aufs Auge", "Arsch auf Eimer" und weiß ich nicht noch was alles zutreffen, dann wohl auf unser Team. Das macht mich nicht nur stolz, sondern auch glücklich und froh. Danke, dass es Euch gibt.

Bevor ich ein paar kleine Impressionen und die Swaps zeige, verrate ich, was ich zum Treffen mitgebracht habe. Von mir gab es einen weihnachtlichen Dekorahmen in schwarz, weiß und kupfer, den ich in einer Azetatschachtel verpackt habe. Beides war quasi "Verpackungsmüll" den ich recycelt habe. Eine andere Variante solch eines Rahmens habe ich beim letzten Stamp Impressions Blog Hop gezeigt. An dieser Stelle noch ein mal vielen, vielen lieben Dank an Silke, die mir netterweise (und ohne zu wissen für was ich das brauche) all Ihre Holzrahmen geschickt hat.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap

Die transparente Schachtel ist mit dem Eiskristall geprägt, was nicht nur sehr gut und einfach funktioniert, sondern super aussieht. Passend zum Inhalt habe ich mich bei der Banderole ans Farbschema gehalten und endlich das (leider nicht mehr erhältliche) Set "Freude im Advent" ausprobiert.

In dem bereits schwarz eingefärbten kleinen Holzrahmen waren ursprünglich diverse Holzembellishments verpackt. Zum Wegwerfen waren die Rahmen zu schade und so kam ich auf die Idee sie als eine Art Setzkasten zu verwenden. Da die Rahmen meist nicht besonders gerade und schon gar nicht identisch verklebt sind, muss man mit den Hintergrundpapieren etwas tüfteln damit nichts mehr von der "Rückwand" zu sehen ist. Hier kann man sich mit Druckerpapier (oder anderem dünnen Papier) behelfen, welches man in die einzelnen Felder legt und die Größe bzw. Form anzeichnet. Nach diesen kleinen Mustern wird das Designerpapier zugeschnitten. So hat passt alles ziemlich genau in die Kästchen.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap

Verziert wurde alles mit weihnachtlichen Elementen wie Sternen, Schneeflocken, Glöckchen, Tannenbäumchen, Handschuhen, Geschenkschleifen und meinem Lieblingsspruch aus dem Set "Weihnachten daheim". Dieser ist kupferfarben embossed damit er besonders gut zur Geltung kommt. Die Rahmen kann man übrigens problemlos hinstellen oder aufhängen, wie man möchte.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap

Und hier ein kleiner Einblick unseres Teamtreffens. Bei Moni, die eine Zusammenfassung unserer Treffen aus 2017 für Euch auf Ihrem Blog bereit hält, fühlt man sich immer wie zu Hause. Alles ist so gemütlich und wunderschön mit Liebe dekoriert. Nicht nur, dass wir mitlerweile alle unseren Stammplatz haben, was sich mehr oder weniger im Laufe der Zeit zufällig eingeschlichen hat, auch haben wir beim Essen ein paar Favoriten. Manu braucht sich quasi gar keine Gedanken mehr machen was sie mitbringen soll, wir lieben ihren Chinakohlsalat mit gerösteten Nudeln und Nüssen und auch Susannes Kürbissuppe ist im Herbst Pflichtprogramm. Natürlich schmecken auch all die anderen süßen und herzhaften Gerichte die Jede beisteuert, doch diese beiden haben sich zu unseren Highlights entwickelt. Übrigens hatte ich, da es ja quasi unsere Weihnachtsfeier war, natürlich einen Weihnachtspulli an. Denn tatsächlich habe ich mir in England wieder Nachschub davon mit nach Hause gebracht. Jetzt dürfte ich für jeden Tag im Dezember einen haben.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap
Moni, Susanne, Ich, Caro, Silke und Manu

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap

Zum Abschluss gibt es jetzt noch die wundervollen Swaps von Susanne, Moni, Manu und Silke. Moni hat uns noch ein kleines Weihnachtspräsent zusätzlich überreicht, dass wir aber erst Heilig Abend öffnen dürfen. Ob ich das aushalte? Vielen lieben Dank noch mal für die Geschenke.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap
Nikolausstiefel aus Filz mit Schlüsselanhänger von Silke

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap
Kalender im Bilderrahmen von Manu

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap
Geschenkschachtel mit Leckereien aus England von Moni

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap
Weihnachtsgeschenk von Moni mit Überraschungsinhalt

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen bei Moni in Coburg mit Weihnachtsbilderrahmen als Swap
selbst gegossene Seife und ein Lesezeichen von Susanne

Du findest unser kleines, aber feines Team toll und wärst beim nächsten Treffen gerne dabei? Du liebst die Produkte von Stampin' Up! und möchtest beim Einkaufen sparen? Du hast Freude am Basteln mit Papier und willst Dich zu Techniken, Tipps und Tricks und den neuesten Produkten austauschen? Du möchtest diese Freude gerne mit anderen Teilen und ihnen helfen kreativ zu sein? Dann melde Dich bei mir, ich berate Dich gerne zum Demodasein und würde mich freuen Dich bei mir willkommen zu heißen.

weiterlesen »

Mittwoch, 22. November 2017

Geburtstagskartennachschub

Heute gibt es einen Nachschub an Geburtstagskarten. Neben den Luftballonkarten habe ich auch etliche Karten im Aquarelllook gewerkelt. Den Glückwunsch habe ich weiß embossed, bei der letzten Karte im gleichen Farbton wie den Farbklecks. Als Deko habe ich lediglich Blüten aus Transparentpapier, Glitzersteinchen, Halbperlen oder ein Holzembellishment verwendet. So wird nicht vom Spruch abgelenkt.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten im Aquarelllook mit Grußelemente und Perfect Pairings

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten im Aquarelllook mit Grußelemente und Perfect Pairings

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten im Aquarelllook mit Grußelemente und Perfect Pairings

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten im Aquarelllook mit Grußelemente und Perfect Pairings

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten im Aquarelllook mit Grußelemente und Perfect Pairings

weiterlesen »

Sonntag, 19. November 2017

Stamp Impressions Blog Hop: Let it snow

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Let it snow: Dekorahmen mit Eskimo aus Ausgestochen Weihnachtlich, Eiskristallen aus Jahr voller Farben und Buchstaben mit dem Mini Alphabet Punch Board von We R Memory Keepers

Please use the translate option at the end of the sidebar, to read this blog in another language.

Der Winter naht mit schnellen Schritten und als ich mein Werk für den heutigen Stamp Impressions Blog Hop gebastelt habe, war das Wetter tatsächlich der Meinung es müsste unserem Motto "Let it snow" gehorchen. Einige der Mädels hat das mit dem Schnee wohl in Schockstarre versetzt, so dass es heute nur einen Mini Blog Hop gibt.

Für mich hat es sich mit Schneegestöber gleich viel leichter vor sich hin werkeln lassen und herausgekommen ist ein winterlicher Dekorahmen in Aquamarin und Marineblau kombiniert mit Flüsterweiß und Transparentpapier.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Let it snow: Dekorahmen mit Eskimo aus Ausgestochen Weihnachtlich, Eiskristallen aus Jahr voller Farben und Buchstaben mit dem Mini Alphabet Punch Board von We R Memory Keepers

Der süße Eskimo aus dem Set "Ausgestochen Weihnachtlich" kommt bei mir leider viel zu selten zum Einsatz. Umso mehr freue ich mich, dass er mich jetzt den ganzen Winter lang anlächelt. Er klässt sich super mit etwas Fingerspitzengefühl und den neuen Stampin' Blends colorieren.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Let it snow: Dekorahmen mit Eskimo aus Ausgestochen Weihnachtlich, Eiskristallen aus Jahr voller Farben und Buchstaben mit dem Mini Alphabet Punch Board von We R Memory Keepers
Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Let it snow: Dekorahmen mit Eskimo aus Ausgestochen Weihnachtlich, Eiskristallen aus Jahr voller Farben und Buchstaben mit dem Mini Alphabet Punch Board von We R Memory Keepers

Für einen frostigen Look habe ich Schneeflocken mit dem Thinlits Set "Aus jeder Jahreszeit" aus Transparentpapier ausgestanzt. Der kleine Stern aus Glitzerkarton (Diamantentgleißen) wirkt wie Schnee der in der Sonne zauberhaft glitzert.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Let it snow: Dekorahmen mit Eskimo aus Ausgestochen Weihnachtlich, Eiskristallen aus Jahr voller Farben und Buchstaben mit dem Mini Alphabet Punch Board von We R Memory Keepers

Um den Hintergrund nicht einfarbig, dennoch aber nur dezent gemustert zu gestalten, sind die Schneeflocken aus dem Set "Jahr voller Farben" (als Produktpaket zusammen mit den Thinlits erhältlich) mit Versamark gestempelt. Ton in Ton ist auch möglich, war mir aber tatsächlich hier etwas zu auffällig.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Let it snow: Dekorahmen mit Eskimo aus Ausgestochen Weihnachtlich, Eiskristallen aus Jahr voller Farben und Buchstaben mit dem Mini Alphabet Punch Board von We R Memory Keepers

Bei dem Motto durfte der Prägefolder "Leise rieselt" nicht fehlen. Mit ihm wurden die Buchstaben geprägt, die so mehr Struktur erhalten. Dekoriert habe ich sie, passend zum Rest, mit Schneeflocken und Glitzersternchen und -steinchen.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Let it snow: Dekorahmen mit Eskimo aus Ausgestochen Weihnachtlich, Eiskristallen aus Jahr voller Farben und Buchstaben mit dem Mini Alphabet Punch Board von We R Memory Keepers
Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Let it snow: Dekorahmen mit Eskimo aus Ausgestochen Weihnachtlich, Eiskristallen aus Jahr voller Farben und Buchstaben mit dem Mini Alphabet Punch Board von We R Memory Keepers

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Let it snow: Dekorahmen mit Eskimo aus Ausgestochen Weihnachtlich, Eiskristallen aus Jahr voller Farben und Buchstaben mit dem Mini Alphabet Punch Board von We R Memory Keepers
Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Let it snow: Dekorahmen mit Eskimo aus Ausgestochen Weihnachtlich, Eiskristallen aus Jahr voller Farben und Buchstaben mit dem Mini Alphabet Punch Board von We R Memory Keepers

Alphabetstempel in unterschiedlichen Größen und Stilrichtungen sollten in keinem Bastelschrank fehlen. Sie sind ideal um jedes beliebige Wort, einen Namen oder ganze Sprüche zu stempeln. So ergänzt das mit dem Set "Brushwork Alphabet" gestempelte und dann von Hand mit der Schere ausgeschnittene "let it" perfekt das große "SNOW" vom Rahmen.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Let it snow: Dekorahmen mit Eskimo aus Ausgestochen Weihnachtlich, Eiskristallen aus Jahr voller Farben und Buchstaben mit dem Mini Alphabet Punch Board von We R Memory Keepers

Der Rahmen ist übrigens eine Verpackung von Weihnachtsanhängern. Kleine Streudeko wird ebenfalls oft in solchen Teilen verkauft. Vielleicht habt Ihr ja auch einige dieser Holzkästchen zu Hause. Egal in welcher Farbe, Göße oder Unterteilung, mit ihnen lassen sich super Dekorahmen zu jedem Anlass und jeder Jahrezeit basteln. Beim nächsten Einkauf also nicht wegwerfen.

Winterlich geht es nun weiter bei Yvonne. Alle die gerne rückwärts hüpfen landen bei Manuela und ihrem Beitrag zum Blog Hop.

http://lolascrapetcompagnie.blogspot.de/2017/01/blog-hop-stamp-impressions-sab.html http://helenedenbreejen.nl/stamp-impressions-bloghop-sale-a-bration/
Und damit man auch wirklich niemanden verpasst hier die Mädels in der Übersicht.

Manuela
Babs –> hier bist Du
Yvonne
Yolanda
Rosalien
Eva 

weiterlesen »

Samstag, 18. November 2017

Punkt für Punkt

Vor kurzem habe ich eine Frühstückseinaldung gezeigt, die durch die Inspiration von Andrea entstanden ist. Ihre Glückwunschkarte selbst fand ich aber auch super, besonders die Farbkombination, dass ich gar nicht aufhören konnte ein paar solcher Karten zu werkeln. Eine Weihnachtsvariante zeige ich Euch demnächst, schaut also unbedingt wieder vorbei.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Glückwunschkarte mit Washi Tape, Reason to smile, Jolly Friends, Pictogram Punches und In Partystimmung

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Glückwunschkarte mit Washi Tape, Reason to smile, Jolly Friends, Pictogram Punches und In Partystimmung

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Glückwunschkarte mit Washi Tape, Reason to smile, Jolly Friends, Pictogram Punches und In Partystimmung

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Glückwunschkarte mit Washi Tape, Reason to smile, Jolly Friends, Pictogram Punches und In Partystimmung

weiterlesen »

Mittwoch, 15. November 2017

Glitzerbambi mit Herz

Für Babykarten greife ich nach wie vor gerne auf alte Sets zurück die niedliche Tiermotive enthalten. Absoluter Favorit ist und bleibt bislang das Bambi aus "Zum Nachwuchs" (leider nicht mehr erhältlich). Zum Glück spielt es bei Auftragsarbeiten keine Rolle ob die Stempel aktuell sind und so habe ich auch noch das Set "Viel-schichtig" (leider nicht mehr erhältlich) hervorgekramt. Der Spruchstempel zur Geburt enthält viele einzelne Wörter, die ich für meine Karte in Streifen geschnitten und auf ein Quadrat aus Glitzerkarton gesetzt habe. Die neuen Stampin' Blends Alkoholmarker eigenen sich übrigens super zum colorieren von Motiven wie dem kleinen Bambi.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarte mit Bambi aus "Zum Nachwuchs", Stern, Glitzerpapier, Viel-schichtig und Herzbordüre

weiterlesen »

Dienstag, 14. November 2017

Stamparatus – Verliebe Dich neu ins Stempeln!

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamparatus – das neue Stampin' Tool

Stampin' Up! bringt 2018 ein neues kleines Helferlein auf den Markt, den Stamparatus. Ein Tool, dass man unbedingt haben muss. Für was? Weniger Missgeschicke sparen Zeit und Geld und zudem wird das Stempeln ein Kinderspiel.

Hier eine Übersicht was das Kästchen alles kann bzw. erleichtert:
  • Müheloses Anfertigen mehrerer Exemplare.
  • Stempeln von einheitlichen, scharfen und sauberen Motiven.
  • Soll der Abdruck dunkler werden, einfach mehr Tinte auftragen und nochmal stempeln – man muss nicht noch einmal von vorn beginnen!
  • Mit umdrehbaren Seitenplatten lassen sich Stempelmotive in 2, 3 oder 4 Schritten besonders leicht gestalten.
  • Neue und spezielle Stempeltechniken dank verstellbarer Stempelplatten und präzisem Positionieren möglich.

Produktionfos zum Stamparatus:
  • Kompatibel mit roten Gummi- und Klarsichtstempeln
  • Schaumstoffmatte zur Verwendung mit Klarsichtstempeln
  • Maßeinteilungen für ein schnelles Abmessen
  • 2 offene Seiten zum Bestempeln von größerem Papier
  • 2 umdrehbare Seitenplatten zum Arbeiten mit insgesamt 4 Seiten
  • 2 Magnete, die das Papier in Position halten
  • Aufbewahrungsschlitze für Magnete
  • Preis 59€
Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamparatus – das neue Stampin' Tool
Genial, oder? Die Produktfotos zeigen Euch den Stamparatus noch etwas genauer. Hier könnt Ihr den Lieferumfang, die Funktionsweise und die Magnetaufbewahrung auf der Unterseite sehen.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamparatus – das neue Stampin' Tool
Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamparatus – das neue Stampin' ToolStampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamparatus – das neue Stampin' Tool
Ihr könnt Euch immer noch nicht vorstellen wie man mit dem Stamparatus arbeitet oder wie er Euch beim Stempeln helfen kann? Dann nichts wie los und schaut Euch das Video an.


Wer wie ich restlos überzeugt ist, dass der Stamparatus alle bisherigen Stempelhilfen mühelos in den Schatten stellt, kann ab dem 16.11.2017 eine Reservierung über den Onlineshop tätigen Hierzu muss man sich als Kunde registrieren und benötigt eine Kreditkarte! Nachfolgend findet Ihr drei Zeitfenster für Reservierungen. Achtung, die Anzahl ist vorerst begrenzt. Jeder Kunde kann pro Zeitfenster einen Stamparatus reservieren. Gezahlt wird erst, wenn die Reservierung in eine Bestellung geändert und abgeschlossen wird. Hierzu wird der Stamparatus vom System in den Einkaufswagen verschoben. Eine Benachrichtigung per Mail wird versendet! Erst dann können auch weitere Artikel der Bestellung hinzugefügt werden.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamparatus – das neue Stampin' Tool

Wer kein Glück mit der Reservierung hat muss jedoch nicht traurig, sondern lediglich etwas geduldiger sein. Den Stamparatus gibt es selbstverständlich im neuen Hauptkatalog (Juni 2018) regulär zu bestellen. Falls Ihr Fragen habt könnt Ihr Euch gerne bei mir melden!

weiterlesen »

Samstag, 11. November 2017

in Partystimmung

Wenn einem die Ideen ausgehen oder die eigene Kreativität gerade auf dem Schlauch steht, hilft heutzutage das Internet gerne weiter. So auch in meinem Fall als ich auf der Suche nach kreativem Input für schnelle Geburtstagskarten war, die man in beliebigen Farben gestalten kann. Bei Bine bin ich schließlich fündig geworden. Luftballons gehen ja bekanntlich für Jung und Alt, Männlein und Weiblein. Mit der Luftballonstanze sind sie im Nu ausgestanzt und man kann prima Papierreste verarbeiten. Tauscht man den Spruchstempel aus, kann ich mir die Karte auch gut für andere Anlässe oder als Einladung vorstellen.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten mit Luftballons, Perpetual Birthday Calender, In Partystimmung und Prägefolder Große Punkte

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten mit Luftballons, Perpetual Birthday Calender, In Partystimmung und Prägefolder Große Punkte

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten mit Luftballons, Perpetual Birthday Calender, In Partystimmung und Prägefolder Große Punkte

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten mit Luftballons, Perpetual Birthday Calender, In Partystimmung und Prägefolder Große Punkte

weiterlesen »

Mittwoch, 8. November 2017

Bekanntes Gesicht

Manchmal gefällt einem eine Karte so gut, dass man sie auch nach Jahren wieder herauskramt und nachwerkelt. So habe ich die Nashornkarte als Auftragsarbeit gefertigt und eine in umgekehrter Farbkombination ist gleich noch dazu entstanden. Was ein bisschen Farbänderung ausmacht oder wie unterschiedlich die Karten werden wenn man nur das Tierchen tauscht habe ich Euch hier schon mal gezeigt. Funktioniert immer wieder aufs Neue.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarte mit Zierdeckchen, Zoo Babies und Kleines großes Wunder

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarte mit Zierdeckchen, Zoo Babies und Kleines großes Wunder

weiterlesen »

Samstag, 4. November 2017

Mit fremden Federn schmücken…

…möchte ich mich nicht. Deshalb versuche ich, sofern ich die Quelle noch weiß und finden kann, immer auf den ursprünglichen Ideengeber und sein Projekt zu verlinken. Denn wie heißt es bei Stampin' Up! so schön: INSPIRE - CREATE - SHARE! Niemand braucht also ein schlechtes Gewissen haben, wenn er eine Idee aufgreift und diese für sich verwendet und abwandelt. Selbst ein Werk 1:1 zu kopieren ist kein Problem so lange man fair bleibt und den Uhrheber nennt. Und mal ehrlich, es gibt doch kein schöneres Lob, als wenn die eigenen Projekte andere inspirieren und zum Nachbasteln anregen.

Auch ich stöbere gerne im Netz und finde hier und da die ein oder andere Idee, welche ich für meinen Geschmack oder Zweck abwandle. Neulich zum Beispiel bin ich über eine Karte von Andrea gestolpert die mir super gefallen hat. Sie hat sich wiederum Inspiration bei Jenni geholt. Alles drei völlig unterschiedliche Werke und doch voneinander beeinflusst.

Bei meiner Einladung zum Frühstück sind viele klitzekleine Stempel zum Einsatz gekommen aus Sets die schon lange im Bastelschrank vor sich hin schlummern. Besonders freut es mich, dass ich nun zukünftig weiß, wie ich all die vielen kleinen Ministempel einsetzen kann. Auch Punkte, Flecken, Kreise, Kreuze, Sterne oder sonstige Muster hat man bei vielen Stempelsets dabei. Da es für diese Art von Karten keine "Regeln" gibt, findet mit Sicherheit jeder etwas bei in seinem Bestand. Außerdem ist diese Karte mal wieder ein idealer Resteverwerter, da man nur etwas Washi Tape, ein paar Papierstreifen und Dekoaccessoires wie Metallicgarn und/oder Strasssteinchen benötigt.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Einladung zum Frühstück mit Weihnachten daheim, Festliche Fäustlinge, Reason to Smile und Itty Bitty Bits und Für viele Anlässe

weiterlesen »

Freitag, 3. November 2017

Stamp A(r)ttack Blog Hop (7 auf einen Streich): Dekoration

Auch wenn ich mir gerade in meiner Lieblingsstadt die Beine vertrete habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen etwas zum monatlichen Stamp A(r)ttack Blog Hop vorzubereiten. Beate, Eva, Jana, Nicole, Shelly, Sigrid und Ich wollen Euch diesen Monat zeigen, dass man nicht nur Karten und Verpackungen mit den Sachen von Stampin' Up!, sondern auch wunderschöne "Deko" basteln kann.

 Babs                     Beate                     Eva                       Jana                     Nicole                    Shelly                    Sigrid

Mit dem Herbst wird bei mir automatisch die Kerzensaison eingeleutet. Egal ob Teelichter, große Blogkerzen oder Duftkerzen; ich liebe das warme Licht und die Wärme die von Kerzen ausgestrahlt wird. Mit ganz wenig Aufwand lassen sich schlichte Teelichthalter aufpeppen.

Neulich bin ich an diesen, an sich schon sehr schönen, Kerzengläsern vorbeigekommen und konnte nicht widerstehen ein paar davon mitzunehmen. Sie sind mit einem ganz dünnen Holzfurnier umkleidet, durch das man noch immer den Kerzenschein sehen kann.

Da mir Schwarz und Weiß schon bei den Weihnachtskarten so gut gefallen hat, habe ich mich auch hier für diese Kobi entschieden. Kupfer sorgt für die extra Portion Glanz. Ausgestanzt habe ich die Elemente mit den Framelits Quilt und diese dann nach Lust und Laune kombiniert.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop (7 auf einen Streich): Deko - Teelichthalter in Holzoptik mit Weihnachtsquilt

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop (7 auf einen Streich): Deko - Teelichthalter in Holzoptik mit Weihnachtsquilt

Im Blog Hop geht nun die Reise weiter zu Beate, die ebenfalls eine tolle Idee für Euch bereit hält. Wer noch ein mal zurück möchte hüpft zu Sigrid. Und für alle die sich gerne mal verirren hier der Überblick mit allen Mädels:

Babs -> das bin ich
Beate
Eva
Jana
Nicole
Shelly
Sigrid

weiterlesen »

Mittwoch, 1. November 2017

Kind Ende - Hallo 13

Eine Karte zum 13. ist gar nicht so einfach, wenn man auf dieser den Schritt vom Kind zum Jugendlichen integrieren möchte. Lange habe ich gegrübelt welche Motive oder Sprüche passend sind. Es soll natürlich nicht zu kindisch wirken, deshalb fallen Tierchen & Co. erst mal weg. Farben und Muster waren schnell gefunden, ist eines der Geschenke doch eine coole Bettwäsche die unter anderem dieses Hexagonmuster hat. Beim Durchblättern meiner Stempelmustermappe konnte ich, trotz riesiger Auswahl nichts zum Thema finden. Doch wie immer macht Not erfinderisch und die Idee mit dem Spruch "Kind Ende - Hallo 13" war geboren.

Kurzerhand wurde aus dem Christkind vom Set Weihnachtliche Etiketten ein Kind, das Ende ist mit dem Labeler Alphabet zusammengebastelt, ein Hallo fand ich beim Set Tasche voller Sonnenschein und die 13 wurde mit Zahlen Framelits ausgestanzt. So einfach kann es sein, sofern man um 150 Ecken denkt. ;) Falls Ihr mal wieder verzweifelt nach passenden Stempeln sucht, durchforstet doch ein mal Euren Bestand, ich bin mir sicher es lässt sich etwas finden, dass man zweckentfremden kann.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarte Teenager

weiterlesen »