Samstag, 27. Mai 2017

Workshopprojekte von Jenni Paulis Teamtreffen

Bei Jennis Teamtreffen wurden fünf Projekte angeboten, die man im Laufe des Tages basteln konnte. Leider habe ich nur drei davon geschafft, die Peekaboo Karte von Ute und das Zauberteelicht von Maren waren zeitlich nicht mehr machbar. Auch die anderen Projekte musste ich zu Hause noch vollenden, da ich meist nur das Grundgerüst gewerkelt habe.

Praktischerweise saßen Jana und ich gleich zu Beginn an einem Workshoptisch. Nämlich dem von Moni Schieren. Sie hat ein wunderbares Minialbum vorbereitet, dass wir mit ihr basteln konnten. Auf ihrem Blog findet ihr die Anleitung dazu. So bin ich auch auf die Idee gekommen, all die Dinge vom Teamtreffen gleich mit zu verarbeiten wie das Namensschild, die Goodietüte, das Geschenkpapier inklusive Band usw. Die tolle Weltkugel auf dem Cover habe ich übrigens mit dem Wink of Stella beglitzert. Jetzt fehlen nur noch ein paar ausgewählte Fotos vom Treffen und das Album ist fertig.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Workshopprojekte vom Teamtreffen bei Jenni Pauli mit Catrin Klauenberg, Moni Schieren und Katharina Baranski

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Workshopprojekte vom Teamtreffen bei Jenni Pauli mit Catrin Klauenberg, Moni Schieren und Katharina Baranski

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Workshopprojekte vom Teamtreffen bei Jenni Pauli mit Catrin Klauenberg, Moni Schieren und Katharina Baranski

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Workshopprojekte vom Teamtreffen bei Jenni Pauli mit Catrin Klauenberg, Moni Schieren und Katharina Baranski

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Workshopprojekte vom Teamtreffen bei Jenni Pauli mit Catrin Klauenberg, Moni Schieren und Katharina Baranski

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Workshopprojekte vom Teamtreffen bei Jenni Pauli mit Catrin Klauenberg, Moni Schieren und Katharina Baranski

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Workshopprojekte vom Teamtreffen bei Jenni Pauli mit Catrin Klauenberg, Moni Schieren und Katharina Baranski

Das zweite Projekt was wir gebastelt haben war das tolle dreiteilige Schild am Bügel von Katharina Baranski. Da mitlerweile auch Sigrid zu uns gestoßen war und wir so viel zu bequatschen hatten, habe ich nur das Grundgerüst geschafft und das Schild gleich abends zu Hause komplett fertig gestellt. Premiere! Das erste fertige Projekt eines Treffens überhaupt. Auch Katharina hat eine Anleitung auf ihrem Blog. Man kann das Schild auch für viele andere Gelegenheiten werkeln, zur Geburt mit Name, Datum und Gewicht vom Kind, zur Hochzeit mit Name und Datum, mit anderen dreiteiligen Sprüchen usw. Mir schwebt dazu schon eine Minivariante im Kopf herum.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Workshopprojekte vom Teamtreffen bei Jenni Pauli mit Catrin Klauenberg, Moni Schieren und Katharina Baranski

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Workshopprojekte vom Teamtreffen bei Jenni Pauli mit Catrin Klauenberg, Moni Schieren und Katharina Baranski

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Workshopprojekte vom Teamtreffen bei Jenni Pauli mit Catrin Klauenberg, Moni Schieren und Katharina Baranski

Das dritte und letzte Projekt was wir zeitlich noch hinbekommen haben war ein weiteres Minialbum. Nämlich das von Catrin Klauenberg. In einer kleinen Version hat sie es als Swap für OnStage in Amsterdam gewerkelt, vielleicht habt Ihr es schon mal irgendwo gesehen. Wir haben eine größere Version davon gemacht die aus zwei 12" Bögen besteht. Sie werden einfach an bestimmten Stellen geschnitten, gefalten und geklebt und schon hat man ein Album mit Taschen. Auch dieses Projekt habe ich zu Hause fertig gemacht und es fehlen noch Fotos und Deko, aber es ist bereit und wartet auf seinen Einsatz.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Workshopprojekte vom Teamtreffen bei Jenni Pauli mit Catrin Klauenberg, Moni Schieren und Katharina Baranski

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Workshopprojekte vom Teamtreffen bei Jenni Pauli mit Catrin Klauenberg, Moni Schieren und Katharina Baranski

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Workshopprojekte vom Teamtreffen bei Jenni Pauli mit Catrin Klauenberg, Moni Schieren und Katharina Baranski

Vielen lieben Dank noch mal an alle Fünf, dass sie immer wieder ihre tollen Projekte mit einer Engelsgeduld erklärt und gebastelt haben. Die Ideen sind wirklich super, sonst wären sie bei mir noch lange nicht fertig. ;) Danke auch an Jenni die uns großzügigerweise das komplette Material zur Verfügung gestellt hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen