Mittwoch, 19. April 2017

Stamp Impressions Blog Hop: Let's get married


Please use the translate option at the end of the sidebar, to read this blog in another language.

Nachdem Ostern vorbei ist und der Osterhase in den wohlverdienten Jahresurlaub gehoppelt ist überlassen wir Euch heute wieder selbst das Hüpfen. Beim Stamp Impressions Blog Hop findet Ihr viele Ideen zum Motto "Let's get married". Schaut bei allen vorbei, es ist bestimmt wieder für jeden Geschmack etwas dabei.

Von mir gibt es zwei schnelle Kärtchen zur Hochzeit, in einer eher untypischen, ziemlich modernen Farbkombination: Schwarz, Weiß und Melonensorbet. Und da wir dem neuen Jahreskatalog (gültig ab 1.6.2017) immer näher kommen, vieles von der Auslaufliste bereits ausverkauft ist, wollte ich ein paar Produkten lebewohl sagen und sie noch ein mal ins Rampenlicht zerren. Quasi als Abschiedsgeschenk. Falls Ihr noch Produkte ergattern möchtet die es nicht in den neuen Katalog geschafft haben solltet Ihr nicht lange warten. Denn was weg ist, ist leider weg und taucht höchstens bei Auktionsseiten zu wesentlich höheren Preisen wieder auf.

Für die erste Karte habe ich mir eine Schablone mit der Herzblattstanze gemacht und etwas Nachfüller der weißen Crafttinte mit einem Tropfen Nachfüller in Melonensorbet gemischt. So erhaltet Ihr einen tollen matten Look. Das erste Herz habe ich mit ganz wenig Farbe auf dem Schwämmchen getupft. Für das Zweite habe ich mit entsprechend mehr Farbe gearbeitet, so dass es dunkler erscheint und sich etwas abhebt. Ein Doodlerand rundet das Herzduo ab und gibt der Karte die besondere Note. Damit es sich noch besser abhebt habe ich es mit Farbkarton in Melonensorbet hinterlegt. Der Schriftzug aus dem Set "Designer Grußelemente" ist weiß aufs Designerpapier embossed, er hat von der Höhe her genau in einen Streifen gepasst.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Let's get married Hochzeitskarten mit Herzblatt- und Herzkonfettistanze, Doodlerand und Designerpapier

Bei der zweiten Karte habe ich die Schablone, welche ich bei Karte Nr. 1 verwendet habe, komplett mit meiner Crafttintenmischung eingefärbt, die ich mit etwas Wasser verdünnt habe. Das ausgestanzte Herz ist mit einem Stückchen vom Designerpapier hinterlegt und mit etwas Metallicgarn in silber an der Karte festgetackert. Als Verzierung sind ein paar Glitzersteinchen und Miniherzen, die mit der Herzkonfettistanze schnell gemacht sind, wild verteilt. Diese Karte kommt, wie ich finde, gut ohne einen Spruchstempel aus. Man kann sie deshalb auch zu allen anderen Gelegenheiten verschenken.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Let's get married Hochzeitskarten mit Herzblatt- und Herzkonfettistanze, Doodlerand und Designerpapier

Weiter geht es bei José zum Thema "Let's get married". Auch Sie hat etwas tolles für Euch vorbereitet. Alle die gerne rückwärts hüpfen landen bei Martina und ihrem Beitrag zum Blog Hop.

http://lolascrapetcompagnie.blogspot.de/2017/01/blog-hop-stamp-impressions-sab.html http://helenedenbreejen.nl/stamp-impressions-bloghop-sale-a-bration/

Und damit man auch wirklich niemanden verpasst hier die Mädels in der Übersicht.

Martina D.
Babs –> hier bist Du
José
Miranda
Rosalien
Hélène
Eva
Fanny

Kommentare:

  1. Tolle Werke und eine tolle Technik!
    vlg Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Martina und das Beste daran, es geht ruck zuck. :)
      LG Babs

      Löschen
  2. Lovely card. Nice you did the inside as well. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks Raslien. Hate to waste something. ;)
      Greetings Babs

      Löschen
  3. Antworten
    1. Thanks Miranda. Wanted to show something modern and not so typical for the theme.
      Greetings Babs

      Löschen
  4. Die Farbkombi gefällt mir sehr gut! Schön erfrischend! Eine tolle Idee die Schablone für eine zweite Karte wieder zu verwenden.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Eva. Bei mir kommt eben (fast) nix weg. ;) Wobei ich zugeben muss, dass es eine Spontanidee war und ich gar keine zweite Karte geplant hatte. Wie heißt es so schön "Unverhofft kommt oft!".
      LG Babs

      Löschen
  5. Prima Technik-Idee und Daumen hoch für optimale Resteverwertung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Susanne. Bekomm ich jetzt den Resteverwertungsorden. ;)
      LG Babs

      Löschen