Samstag, 28. Januar 2017

von Frauenlob und eingeweckten Teelichtern

Als wir das Häuschen meiner Oma ausgeräumt haben, fielen uns sage und schreibe 79 Einmachgläser in die Hände, welche sich im hintersten, finstersten Eck irgendwo in einer Kammer unter der Treppe versteckt hatten. Neben einigen Expemplaren deren Inhalt (zumindest wenn man dem Etikett glauben durfte) älter als ich war (Kirschen 1978), brachten uns auch die Gläser an sich sehr zum Schmunzeln.

Damals, als der Platz einer Frau noch hinter dem Herd war und alles was mit Haushalt und Küche zu tun hatte lustige Namen bekam, war "Frauenlob" vom Hersteller sicher gut gemeint. Jahrzehnte später mussten wir beim Entleeren der Gläser allerdings herzhaft darüber lachen.

Vom Großteil der Gläser haben wir uns schweren Herzens getrennt, doch diese Exemplare waren einfach viel zu originell für den Altglascontainer. Allein der Schriftzug auf Glas und Deckel ist top modern; ich sage nur "Handlettering". Und retro geht ja bekanntlich immer.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teelichtgläser mit Banderole aus Designerpapier und Blüte mit Luftballonstanze und Partyballons, Teelichter mit Washi Tape

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teelichtgläser mit Banderole aus Designerpapier und Blüte mit Luftballonstanze und Partyballons, Teelichter mit Washi Tape

Auch wenn ich nicht gleich auf Anhieb wusste, was genau ich mit den Schätzchen anstellen soll, sind mir doch sofort meine Teammädels eingefallen, die ich mit diesen Gläsern "loben" möchte. Nur ein paar Gedankensprünge später war meine Swap Idee fürs erste Teamtreffen des Jahres bei der lieben Moni in Coburg geboren. Einmachgläser eignen sich nämlich wunderbar als Windlichter und so gab es von mir eine Ladung bunter Teelichter (beklebt mit Washi Tape) eingeweckt im Glas.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teelichtgläser mit Banderole aus Designerpapier und Blüte mit Luftballonstanze und Partyballons, Teelichter mit Washi Tape

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teelichtgläser mit Banderole aus Designerpapier und Blüte mit Luftballonstanze und Partyballons, Teelichter mit Washi Tape

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teelichtgläser mit Banderole aus Designerpapier und Blüte mit Luftballonstanze und Partyballons, Teelichter mit Washi Tape

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teelichtgläser mit Banderole aus Designerpapier und Blüte mit Luftballonstanze und Partyballons, Teelichter mit Washi Tape

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teelichtgläser mit Banderole aus Designerpapier und Blüte mit Luftballonstanze und Partyballons, Teelichter mit Washi Tape

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teelichtgläser mit Banderole aus Designerpapier und Blüte mit Luftballonstanze und Partyballons, Teelichter mit Washi Tape

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teelichtgläser mit Banderole aus Designerpapier und Blüte mit Luftballonstanze und Partyballons, Teelichter mit Washi Tape

Auf eine Deko am Glas habe ich verzichtet, damit sowohl der Schriftzug, als auch die bunten Teelichter gut zur Geltung kommen, wenn das Glas als Windlicht genutzt wird. Die Banderole aus farblich abgestimmten Farbkarton und Designerpapier lässt sich abstreifen, sie dient quasi als Geschenkschleife und hält den Deckel fest.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teelichtgläser mit Banderole aus Designerpapier und Blüte mit Luftballonstanze und Partyballons, Teelichter mit Washi Tape

Die Blume ist wieder mit der Luftballonstanze und dem passenden Set "Partyballons" gefertigt, diesmal mit drei Reihen damit sie nicht so verloren auf dem großen Deckel aussieht. Wie das ganze funktioniert könnt Ihr bei meiner doppelten Fensterschachtel sehen. Die dritte Reihe klebt ihr einfach einzeln zwischen die Lücken, so lässt sich die Blüte beliebig vergrößern.

Kommentare:

  1. Ich liiiebe alte Einmachgläser! Mein Herz blutet, wenn ich daran denke, dass viele im Altglascontainer gelandet sind...aber wie ich sehe, hast Du ein paar verschont und verschönert...jetzt bin ich wieder froh ;-)!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sarah. Ja das waren dann doch etwas zu viele und leider haben auch nicht alle das Öffnen unbeschadet überstanden. Aber keine Angst, wir haben viel mehr als die paar Verschönerten mitgenommen.
      LG Babs

      Löschen
  2. Eine sehr lustige Idee, die Teelichter ins Glas zu packen.
    Die Luftballons für die Blüte sind immer noch genial ;)
    GLG sigrid

    P.S.: Ich würde mich freuen, wenn du mir ein Werk mit der Farbkombi schickst ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sigrid, freut mich wenn Dir die Idee gefällt. Und ich liebe die Luftballonblüte einfach. :) Oh da muss ich mir was einfallen lassen zu den Farben, das klappt bestimmt Dir was zu schicken.
      LG Babs

      Löschen
  3. Danke Dir für die Idee. Ich habe sie direkt umgewandelt in ein "Kerzenwunschglas" für eine Babyparty. Jeder Gast kann eine Kerze mit nach Hause nehmen, und sie mit einem besonderen Wunsch oder Gedanken für die angehende Familie anzünden. Liebe Grüße Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen lieben Kommentar Rosi. Die Idee mit dem Kerzenwunschglas finde ich total genial. Sehr schöne Idee von Dir.
      LG Babs

      Löschen