Samstag, 19. August 2017

Stamp Impressions Blog Hop: Summer Breeze


Please use the translate option at the end of the sidebar, to read this blog in another language.

Der Sommer neigt sich mehr oder weniger dem Ende, zumindest fühlt sich das Wetter schon richtig herbstlich an. Da können selbst die wenigen heißen Tage nichts mehr daran ändern. Doch bei unserem monatlichen Stamp Impressions Blog Hop weht heute noch mal eine ordentliche "Summer Breeze".

Für dieses Thema habe ich mich an ein Layout gewagt, dabei scrappe ich gar nicht, bzw. höchstens hin und wieder digital. Mir hat es aber richtig Spaß gemacht und mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich beim Betrachten gleich in Urlaubsstimmung versetzt werde.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Summer Breeze: Karibik Layout Martinique mit Pop of Paradise, Labeler Alphabet, Cheers to the Year und Tasche voller Sonnenschein

Verscrappt habe ich drei Urlaubsfotos von einem meiner absoluten Lieblingsstrände. Allen die regelmäßig auf meinem Instagram Profil vorbeischauen kommen diese Fotos sicher bekannt vor. Das Set "Pop of Paradise" passt super zur Karibikstimmung und auch die Sonnenbrille aus "Tasche voller Sonnenschein" musste unbedingt mit aufs Layout.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Summer Breeze: Karibik Layout Martinique mit Pop of Paradise, Labeler Alphabet, Cheers to the Year und Tasche voller Sonnenschein

Die kleinen Herzchen und Sternchen, aber auch die zarten Kreise unter den Blättern stammen aus einem nigelnagelneuen Set namens "Cheers to the Year", was ab 1. September mit Start des Winterminis erhältlich ist. In dem findet Ihr auch die tollen schwarzen Strasssteinchen.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Summer Breeze: Karibik Layout Martinique mit Pop of Paradise, Labeler Alphabet, Cheers to the Year und Tasche voller Sonnenschein

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Summer Breeze: Karibik Layout Martinique mit Pop of Paradise, Labeler Alphabet, Cheers to the Year und Tasche voller Sonnenschein

Klein aber fein ist das "Labeler Alphabet", weshalb es sich super für längere Texte und Sprüche eignet. Die Buchstaben wirken leicht abgenutzt, so macht es auch nichts aus, wenn man nicht unbedingt akkurat gestempelt hat.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Summer Breeze: Karibik Layout Martinique mit Pop of Paradise, Labeler Alphabet, Cheers to the Year und Tasche voller Sonnenschein

Ein kleiner Einkaufstipp am Ende. Legt Euch unbedingt eine kleine, spitze und vor allem scharfe Schere zu die gut in der Hand liegt. Die kleine Papierschere von Stampin' Up! ist ihre 12€ mehr als Wert. Mit so einem Werkzeug und etwas Geduld macht auch die Schnippelarbeit Spaß.

Als nächstes weht Euch die Sommerbrise zu Eva und ihrer Idee für den heutigen Blog Hop. Alle die gerne rückwärts hüpfen landen bei Manuela und ihrem Beitrag zum Blog Hop.

http://lolascrapetcompagnie.blogspot.de/2017/01/blog-hop-stamp-impressions-sab.html http://helenedenbreejen.nl/stamp-impressions-bloghop-sale-a-bration/

Und damit man auch wirklich niemanden verpasst hier die Mädels in der Übersicht.

Yolanda
Manuela
Babs –> hier bist Du
Eva
Fanny
Sigrid
Beate
Martina

weiterlesen »

Mittwoch, 16. August 2017

Heute mal nicht niedlich

Da nicht zu jeder Familie Glückwunschkarten der Niedlichfraktion passen, zeige ich Euch heute eine schnell gemachte, moderne Babykarte. Man benötigt lediglich einen Spruchstempel und Sternstanzen in unterschiedlichen Größen. Wer möchte kann den Hintergrund noch ganz leicht mit dem Wink of Stella beglitzern.

Tipp: Mit dem passenden Spruch und in anderen Farbkombinationen lässt sich die Karte auch für viele weitere Gelegenheiten werkeln. Anstelle der Sterne kann man beispielsweise auch Herzen für eine Hochzeitskarte einsetzen. Kreise sehen auch super aus und sind am neutralsten.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarte mit Sternen und Spruch aus Tierische Glückwünsche

weiterlesen »

Samstag, 12. August 2017

Saucooles Teamtreffen

Ahoi! Wenn man bei Stampin' Up! als Demo anheuert gewinnt man nicht selten ganz liebe Menschen als gute Freunde dazu. Deshalb freue ich mich immer besonders wenn Moni uns zum Teamtreffen einlädt. So bin ich gestern nach Coburg geschippert um einen lustigen Abend mit Caro, Manu, Irina, Susanne und Moni zu verbringen. Schade das einige der Mädels nicht konnten oder schlichtweg zu weit weg wohnen, Ihr seid aber gedanklich immer dabei. Und irgendwann, wenn der Anbau fertig ist, dann machen wir den Ausflug in unser "Teamhotel". ;)

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg Gruppenfoto
Caro, Irina, Manu, Susanne und Ich

Neben der schönen Tischdeko, diesmal im Maritim-Look, füllte sich der Tisch recht schnell mit all den vielen Swaps die wir für die anderen Mädels gebastelt haben. Welcher Swap meiner war und von wem die anderen stammen zeige ich Euch am Ende des Beitrags.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg Tischdeko

Verdursten konnten wir definitiv nicht, Moni hatte uns nämlich einen riesigen Pott voll leckerem Ingwer-Zitronen-Wasser vorbereitet. Mal wieder musste ich feststellen, dass der "gesehen und jetzt auch haben will"-Effekt mal wieder bei mir zugeschlagen hat.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg flavoured water

Auch essenstechnisch waren wir bestens versorgt. Diesmal sogar komplett fleischlos. Es gab leckeres Faltenbrot, verschiedene Gemüsedips, eine leckere Broccolipizza, Zitronenmuffins und Himbeertiramisu.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg Mitbringbuffet

Alles war so lecker, dass ich diesmal tatsächlich eine ganze Weile gebraucht habe bis noch ein klein wenig Nachtisch reingepasst hat. Tatsächlich kann ich mich nicht erinnern jemals so viel bei einem Teamtreffen gegessen zu haben.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg Mitbringbuffet

Wir haben natürlich nicht nur gegessen, sondern die vielen tollen neuen Produkte aus dem Wintermini, welche wir uns bereits in der Vororder bestellt haben, begutachtet und ausgewertet. Bei etlichen Sachen waren wir uns alle einig, die sind ein Muss. Doch es gab auch ein einiges worüber die Meinungen weit auseinander gingen. Besonders überrascht waren die Mädels wie viel ich bereits bestellt habe, tatsächlich ungewöhnlich für mich. Kurzzeitig waren deshalb alle um meinen Geisteszustand besorgt, doch ich hatte die passende Erklärung am Laib. Apropos, es hätten alle einstimmig ihren Hintern verwettet, dass ich mir die Christmas Sweater Stempel bestellen würde. Wie gut mich die Mädels doch kennen, das Set ist mein absoluter Favorit. :)

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg Weisheit

Ein weiteres Highlight sind wie immer die Swaps. So viele schöne Sachen, teilweise schon mit Produkten aus dem Wintermini gewerkelt. Das ist immer Inspiration pur.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg Swaps

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg Swap Moni
Swap von Moni

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg Swap Caro
Swap von Caro

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg Swap Susanne
Swap von Susanne

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg Swap Irina
Swap von Irina

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg Swap Manu
Swap von Manu

Auch wenn wir gestern viel früher als üblich schlapp gemacht und die Heimreise angetreten haben war es ein superlustiger Abend. Mädels, Ihr seid einfach saucool. Und deshalb gab es für die Mädels als Swap von mir eine Karte mit cooler Sau im Pool.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg Swap Babs
Swap von mir

weiterlesen »

Mittwoch, 9. August 2017

Zum Nachwuchs

Neben den gepunkteten Sternenkarten habe ich auch eine kleine Massenproduktion dieser Babykarten hier gestartet. Obwohl alle nach dem selben Prinzip gestaltet sind unterscheiden sich die Karten voneinander und sind somit jede für sich individuell.

Hier sind ein paar Tipps die man sowohl einzeln, als auch alle auf einmal umsetzen kann um den Aufwand so gering wie möglich zu halten wenn man einen ganzen Schwung an Karten im gleichen Stil bastelt.

Am einfachsten ist es, wenn man ein und die selbe Karte in mehreren Farben werkelt. Eine weitere Möglichkeit ist, wie bei meinen Beispielen, verschiedene Prägefolder für den Hintergrund zu verwenden. Die Stempelmotive können mit unterschiedlichen Papieren wie Designerpapier, Farbkarton, Glitzerpapier oder Vellum hinterlegt werden. Auch die Stanzform für die verschiedenen Papiere kann variieren.

Am Besten verwendet man ein Stempelset, welches mehrere aufeinander abgestimmte Motive und Sprüche/Glückwünsche enthält. So kann man diese nach Lust und Laune mischen. Auch die Position des Glückwunsches und ob dieser direkt auf den Hintergrund oder beispielsweise ein Banner gestempelt wird ändert ohne großen Aufwand die Optik der Karte.

Ob Glitzersteinchen, Halbperlen, Enamel Dots, Metallicgarn, Juteschnur, Bakers Twine oder was es sonst noch so an Embellishments und Accessoires gibt, diese Details zaubern ebenfalls im Handumdrehen einen kleinen aber feinen Unterschied.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarten mit geprägtem Hintergrund und Zum Nachwuchs

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarten mit geprägtem Hintergrund und Zum Nachwuchs

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarten mit geprägtem Hintergrund und Zum Nachwuchs

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarten mit geprägtem Hintergrund und Zum Nachwuchs

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarten mit geprägtem Hintergrund und Zum Nachwuchs

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarten mit geprägtem Hintergrund und Zum Nachwuchs

Wie man sieht muss Massenproduktion nicht gleichbedeutend mit "alles identisch" sein. Denn wenn schon handgefertigt, dann doch bitte auch als Unikat und immer wieder ein klitzeklein wenig anders.

weiterlesen »

Samstag, 5. August 2017

gefaltetes Bambi

In meinem Babykartenrausch ist auch diese Faltkarte mit dem niedlichen Bambi aus dem Set "Zum Nachwuchs" (leider nicht mehr erhältlich) entstanden. Das Grundgerüst lag schon lange zum Verbasteln bereit, da ich es noch von dieser Geburtstagskarte zum 30. übrig hatte. Da hier die Technik der Karte im Vordergrund stehen soll, ist sie recht schlicht dekoriert. So kommt auch der geprägte Hintergrund super zur Geltung.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Faltkarte zur Geburt mit Bambi und Wappen aus Zum Nachwuchs und Gut gewappnet

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Faltkarte zur Geburt mit Bambi und Wappen aus Zum Nachwuchs und Gut gewappnet

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Faltkarte zur Geburt mit Bambi und Wappen aus Zum Nachwuchs und Gut gewappnet

weiterlesen »

Freitag, 4. August 2017

Flower Power ist aus…

… oder kurzum "Wir haben heute leider keinen Blog Hop für Euch!". Denn diesen Monat pausiert das Stamp A(r)ttack Team um kreative Kraft zu tanken. Nächsten Monat gibt es dann wie gehabt am ersten Freitag einen neuen Blog Hop mit den Mädels. Beate, Eva, Jana, Nicole, Shelly, Sigrid und Ich sind in der Zwischenzeit natürlich nicht untätig, deshalb schaut auch weiterhin bei allen vorbei. Wir freuen uns!

 Babs                     Beate                     Eva                       Jana                     Nicole                    Shelly                    Sigrid

weiterlesen »

Mittwoch, 2. August 2017

Gepunkteter Regenbogen

Da ich zwar meinen Urlaub mit Sonne, Strand und Meer genossen habe, dennoch ein klitzekleinwenig auf Bastelentzug war, kam es mir ganz Recht, dass das Ideenreich Nachschub angefordert hat. Und so sind ein ganzer Schwung Babykarten entstanden die ich Euch in nächster Zeit zeigen werde.

Den Anfang machen ein paar schnelle Sternenkärtchen von denen ich am Ende einen ganzen Regenbogen fertig hatte. Inspiriert dazu hat mich die liebe Ruth. Neben dem Hintergrundstempel "Distressed Dots" der quasi schon eine Rarität und leider nicht mehr erhältlich ist, habe ich auch meinen Papierbestand an alten Farben geplündert.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karten zur Geburt mit Sternen, Distressed Dots und Framelits Stickmuster in Regenbogenfarben

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karten zur Geburt mit Sternen, Distressed Dots und Framelits Stickmuster in Regenbogenfarben

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karten zur Geburt mit Sternen, Distressed Dots und Framelits Stickmuster in Regenbogenfarben

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karten zur Geburt mit Sternen, Distressed Dots und Framelits Stickmuster in Regenbogenfarben

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karten zur Geburt mit Sternen, Distressed Dots und Framelits Stickmuster in Regenbogenfarben

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karten zur Geburt mit Sternen, Distressed Dots und Framelits Stickmuster in Regenbogenfarben

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karten zur Geburt mit Sternen, Distressed Dots und Framelits Stickmuster in Regenbogenfarben

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karten zur Geburt mit Sternen, Distressed Dots und Framelits Stickmuster in Regenbogenfarben

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karten zur Geburt mit Sternen, Distressed Dots und Framelits Stickmuster in Regenbogenfarben

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karten zur Geburt mit Sternen, Distressed Dots und Framelits Stickmuster in Regenbogenfarben

weiterlesen »

Samstag, 29. Juli 2017

Hau'oli La Hanau - Card in a Box

Gefühlte Ewigkeiten schon wollte ich eine "Card in a Box" basteln, doch wie das so ist, die To-Do-Liste wird ständig länger und einiges kommt sogar in Vergessenheit bis man wieder ein tolles Werk entdeckt. Und so hat die liebe Conni nicht nur ein wunderschönes Beispiel zur Einschulung, sondern auch gleich eine Anleitung auf ihren Blog gestellt.

Für mich stand sofort fest, jetzt machst du so ein Ding, egal zu welchem Thema. Wie der Zufall es dann manchmal so will hat mich eine Freundin gebeten ob ich nicht für einen 40. Geburtstag, der Hawaii als Motto hat, eine Karte basteln könnte. Falls mir dazu nichts einfallen sollte, geht auch was mit Eulen und als Geschenk gibt es eine Torte in Ananasform. Noch nie, aber wirklich noch nie in all den Jahren ist mir sofort eine komplett fertige Idee im Kopf herumgespuckt und ich hab losgelegt. Selbst das komplette Werk war in Rekordzeit fertig.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Card in a box Hawaii zum 40. Geburtstag mit Pop of Paradise, Petite Petals, Gestanzte Grüße, Brushwork Alpha, Hardwood und Eulenstanze

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Card in a box Hawaii zum 40. Geburtstag mit Pop of Paradise, Petite Petals, Gestanzte Grüße, Brushwork Alpha, Hardwood und Eulenstanze

Eine Banderole aus Grasfransen, dekoriert mit Blüten aus dem Set "Petite Petals" (leider nicht mehr erhältlich) in Osterglocke, Kürbisgelb, Wassermelone und Bermudablau hält die Karte zusammen. Die Front der Banderole ist mit Blättern und einem Spruch aus dem Set "Pop of Paradise" dekoriert. Die neue Stanze "Sonne" passt super zu den Kreisen aus dem Framelits-Set "Stickmuster". Die Karte selbst habe ich in Holzoptik mit dem Hintergrundstempel "Hardwood" bestempelt.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Card in a box Hawaii zum 40. Geburtstag mit Pop of Paradise, Petite Petals, Gestanzte Grüße, Brushwork Alpha, Hardwood und Eulenstanze

Entfernt man die Banderole kann man die Karte wie eine Box aufstellen und so auch noch lange nach dem Geburtstag als Deko stehen lassen. Bei Hawaii musste ich gleich an Hulatänzerinnen denken und so habe ich eine Hulaeule mit stilechtem Baströckchen und Blumenschmuck zwischen ein paar Blätter gestellt, die ich mit der Schere ausgeschnitten habe. Die 40 durfte natürlich nicht fehlen und auch eine Ananas findet sich auf den Klappflächen, die man mit Unterschriften oder Glückwünschen beschriften kann.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Card in a box Hawaii zum 40. Geburtstag mit Pop of Paradise, Petite Petals, Gestanzte Grüße, Brushwork Alpha, Hardwood und Eulenstanze

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Card in a box Hawaii zum 40. Geburtstag mit Pop of Paradise, Petite Petals, Gestanzte Grüße, Brushwork Alpha, Hardwood und Eulenstanze

Auf der Rückwand der Box, quasi die Fläche die nicht umklappt, habe ich mit dem Set "Brushwork Alphabet" Happy Birthday auf Hawaiianisch (sofern das liebe Internet Recht hat) in den Farben der Blüten gestempelt. Auch für die Klappflächen kamen die Framelits "Stickmuster" zum Einsatz.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Card in a box Hawaii zum 40. Geburtstag mit Pop of Paradise, Petite Petals, Gestanzte Grüße, Brushwork Alpha, Hardwood und Eulenstanze

Falls Ela hier zufällig reinschaut, auch von mir alles Liebe zum Geburtstag, ich hoffe Dir gefällt mein Erstlingswerk genauso gut wie mir. Was sagt Ihr dazu? Hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar und verratet mir was Euch besonders gut an meiner Card in a Box gefällt.

weiterlesen »

Mittwoch, 26. Juli 2017

Jeder Tag ist ein Abenteuer 2.0

Beim letzten Stamp Impressions Blog Hop ging es um unsere Lieblingsfarbkombinationen. Meine Wahl fiel auf Limette, Schwarz und Aquamarin. Hier konntet Ihr bereits sehen wie unterschiedlich ein und das selbe Projekt wirken kann, wenn man bei einzelnen Elementen die Farben tauscht. Auch die Farben an sich wirken komplett anders, z. B. mal mehr mal weniger grell.

Ersetzt man nur eine der ausgewählten Farben gegen eine andere, in meinem Fall Schwarz gegen Marineblau, bekommt die Karte einen komplett neuen Look. Auch bei dieser Version habe ich wieder munter durchgetauscht.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karte für viele Anlässe mit Lebe Deinen Traum und Stanze runder Karteireiter in Limette, Marineblau und Aquamarin

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karte für viele Anlässe mit Lebe Deinen Traum und Stanze runder Karteireiter in Limette, Marineblau und Aquamarin

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karte für viele Anlässe mit Lebe Deinen Traum und Stanze runder Karteireiter in Limette, Marineblau und Aquamarin

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karte für viele Anlässe mit Lebe Deinen Traum und Stanze runder Karteireiter in Limette, Marineblau und Aquamarin

weiterlesen »

Samstag, 22. Juli 2017

von Bärchen und Bienen

Das Set "Tierische Glückwünsche" mit seinen passenden Framelits (als Produktpaket mit 10% Ersparnis erhältlich) muss nicht zwingend für Anhänger verwendet werden. Wer Stampin' Up! kennt weiß, dass man alle Produkte vielseitig einsetzen kann. In diesem Fall habe ich eine Glückwunschkarte zur Geburt gestaltet und nur die Stempelhälfte mit der Vorderseite des Bärchens eingefärbt. Wer mutig ist kann sich auch die Schere schnappen und die Stempel zerteilen. Ich persönlich weigere mich da ja weiterhin konsequent, weil ich die Stempel gerne im Originalzustand bewahren möchte. Damit das Bärchen nicht so einsam ist habe ich noch ein paar Bienchen dazugestempelt die den Spruch umrahmen.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarte mit Tierische Glückwünsche

weiterlesen »

Mittwoch, 19. Juli 2017

Stamp Impressions Blog Hop: My favorite colour combination


Please use the translate option at the end of the sidebar, to read this blog in another language.

Da ich letzten Monat urlaubsbedingt eine Runde ausgesetzt habe, freue ich mich umso mehr, dass wieder der 19. ist und somit ein neuer Blog Hop des Stamp Impressions Teams. Heute dreht sich alles um unsere Lieblingsfarbkombinationen. Und glaubt mir, es war gar nicht so leicht sich für eine zu entscheiden. Gibt es doch aktuell 50 Farben die man beliebig untereinander kombinieren kann. Ich bin selbst schon ganz gespannt welche Farben die Mädels ausgewählt haben und freue mich, wenn auch Ihr bei allen reinschaut. Hinterlasst uns doch einen Kommentar und verratet Eure Lieblingsfarben.

Nach langem Überlegen ist meine Wahl auf Limette, die derzeit wohl angesagteste Farbe von Stampin' Up!, gefallen. Anfangs von Vielen noch abschreckend als zu knallig, neon, grell, geht gar nicht oder unkombinierbar verschrien, hat sich der InColor Farbton wider erwarten rasant in die Bastlerherzen gestempelt.

Je nachdem mit welchen Farben man Limette kombiniert bzw. wie viel man davon einsetzt verändert sich die Wirkung. Besonders gut kommt sie in Verbindung mit Schwarz zur Geltung. Umso mehr davon, umso knalliger. In Kombination mit Schiefergrau hingegen ist der Kontrast weniger stark und Limette nicht mehr so grell. Sehr schön dazu passt, wie ich finde, Aquamarin.

Um Euch die Unterschiede aufzuzeigen habe ich ein und die selbe Karte mehrfach gewerkelt und lediglich die Farben der einzelnen Elemente geändert. Je nachdem welche Hauptfarbe dominiert kommt Limette mal mehr, mal weniger stark zur Geltung und das komplette Erscheinungsbild der Karte ändert sich. Verblüffend, oder?

Jetzt möchte ich Euch aber nicht länger auf die Folter spannen und Euch meine derzeit liebste Farbkombination zeigen. Limette, Schwarz, Aquamarin und Flüsterweiß. Was sagt Ihr dazu?


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: My favourite colour combination: Limette, Schwarz, Aquamarin, Flüsterweiß. Geburtstagskarte mit Lebe Deinen Traum und Stanze Karteireiter

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: My favourite colour combination: Limette, Schwarz, Aquamarin, Flüsterweiß. Geburtstagskarte mit Lebe Deinen Traum und Stanze Karteireiter

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: My favourite colour combination: Limette, Schwarz, Aquamarin, Flüsterweiß. Geburtstagskarte mit Lebe Deinen Traum und Stanze Karteireiter

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: My favourite colour combination: Limette, Schwarz, Aquamarin, Flüsterweiß. Geburtstagskarte mit Lebe Deinen Traum und Stanze Karteireiter

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: My favourite colour combination: Limette, Schwarz, Aquamarin, Flüsterweiß. Geburtstagskarte mit Lebe Deinen Traum und Stanze Karteireiter

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: My favourite colour combination: Limette, Schwarz, Aquamarin, Flüsterweiß. Geburtstagskarte mit Lebe Deinen Traum und Stanze Karteireiter

Die Karte selbst ist ein kleines Allroundtalent, kann man sie sowohl zum Geburtstag, als auch zum Abschied, zur Hochzeit, zur Geburt, zur Konfirmation; eben einfach zu so gut wie allem hernehmen. Das tolle Stempelset "Lebe deinen Traum" ist exklusiv nur für Gastgeberinnen erhältlich. Beim Spruch habe ich etwas geschummelt und das Alles Gute aus dem Set "Stadt, Land, Gruß", ebenfalls ein Gastgeberinnen Set, dazugestempelt. Die Schrift ist fast identisch. Da der Spruch eigentlich noch weitergeht habe ich nur den benötigten Teil eingefärbt. Und wer sagt denn, dass man mit der neuen Stanze "runder Karteireiter" nicht auch Karten basteln kann?

In Kürze zeige ich Euch noch ein paar Beispiele der Karte die wieder komplett anders wirken, da anstelle von Schwarz Marineblau eingesetzt wird. Schaut also unbedingt wieder vorbei, Ihr werdet staunen was der Austausch von nur einer Farbe bewirkt.

Jetzt geht es aber erst ein mal weiter zu José, die Euch ihren Favoriten unter den Farbkombinationen präsentiert. Alle die gerne rückwärts hüpfen landen bei Yvonne und ihrem Beitrag zum Blog Hop.

http://lolascrapetcompagnie.blogspot.de/2017/01/blog-hop-stamp-impressions-sab.html http://helenedenbreejen.nl/stamp-impressions-bloghop-sale-a-bration/

Und damit man auch wirklich niemanden verpasst hier die Mädels in der Übersicht.

Martina
Manuela
Sigrid
Eva
Yolanda
Yvonne
Babs –> hier bist Du
José
Beate
Miranda
Martina D.

weiterlesen »