Samstag, 30. Juli 2016

Endlose 40

Für den 40. Geburtstag meines Arbeitskollegen ist diese Endloskarte entstanden. Als ob es nicht schon schwierig genug wäre Karten für Männer zu basteln, musste diese mit all den anderen Werken bisheriger Geburtstagskarten für Kollegen in Punkto Originalität mithalten können.

Durch Zufall bin ich auf eine Anleitung für solche Endloskarten gestoßen und habe mich an mein Exemplar gewagt. Es geht, allen Erwartungen zum Trotz, wirklich schnell und vor allem unkompliziert, sieht aber nach höchstkompliziert und megaaufwendig aus. Robin zeigt in Ihrem Video genau wie es geht.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Endloskarte zum 40. mit Starbus Sayings, Framelits Feuerwerk und Für alle Lebenslagen

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Endloskarte zum 40. mit Starbus Sayings, Framelits Feuerwerk und Für alle Lebenslagen

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Endloskarte zum 40. mit Starbus Sayings, Framelits Feuerwerk und Für alle Lebenslagen

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Endloskarte zum 40. mit Starbus Sayings, Framelits Feuerwerk und Für alle Lebenslagen

Mittwoch, 27. Juli 2016

Pop Up Babykarte

Ob Ihr es glaubt oder nicht, inspiriert zu diesem Kärtchen hat mich die Weihnachtskarte von Heike, die ich vor Jahren auf der Convention in Manchester als Swap von ihr erhalten habe.

Übernommen habe ich natürlich nur das Grundgerüst, sprich die Technik, denn diese war genau richtig für meine Karte.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarte mit Sternenkonfetti, Zum Nachwuchs, Beeindruckende Buchstaben, Tag für Tag, Sprechblasen und Kreisstanzen


All die Daten vom neuen Erdenbürger wie Gewicht, Größe, Datum  usw. habe ich in Sprechblasen auf transparenten Folienstreifen befestigt. Beim Öffnen der Karte klappen diese auf und schweben in der Luft.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarte mit Sternenkonfetti, Zum Nachwuchs, Beeindruckende Buchstaben, Tag für Tag, Sprechblasen und Kreisstanzen

Samstag, 23. Juli 2016

Teamtreffen daheim kann jeder

Und deshalb dachten wir uns, es muss etwas Abwechslung her.
Da Moni seit vielen Jahren im wunderschönen Coburg zu Hause ist, dass historisch sehr viel zu bieten hat, die meisten aus unserem Team aber von außerhalb kommen oder zugezogen sind, konnte etwas Geschichte nicht schaden.

Caros Mann Giuseppe kam uns da wie gerufen. Der Gute war nämlich über zehn Jahre als Stadtführer in Coburg tätig, also ein echter Profi. Er war so nett und hat uns einen Crashkurzs zur Stadtgeschichte, dem Königshaus, der Architektur und den Geschichten rund um die Stadt gegeben. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen was ich alles Neues entdeckt habe, was mir bisher nie aufgefallen ist (und das obwohl ich selbst während des Studiums jahrelang in Coburg gelebt habe). Vielen Dank noch mal dafür.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Teamtreffen in Coburg bei Moni
Moni, Giuseppe, Caro, Babs, Irina, Silke, Susanne und Saskia


Nach dem Essen in der Stadt hat es uns zum Nachtisch dann doch wieder zu Moni verschlagen. Natürlich haben wir wie immer gequatscht was das Zeug hält, neue Werke bestaunt, Produkte ausprobiert, gefachsimpelt und geswappt.

Von mir gab es für jeden ein kleines Döschen Emboosingpulver verpackt in einem Würfel mit Blütendeko in den aktuellen In Colors.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Swaps fürs Teamtreffen mit Petit Petals in In Colors und Zweig aus Vogelstanze


Diese tollen Swaps haben die Mädels gewerkelt von denen einer schöner oder raffinierter als der andere ist. Man findet auch immer wieder Produkte plötzlich doch nicht mehr blöd, Farbkombinationen ganz toll oder lernt neue Techniken.





Von Moni gab es eine Maritime Tüte mit selbst gesammelten Muscheln und Badezusatz, dass man plötzlich Fernweh und Lust auf Meer bekommt.





Caro hat uns, passend zur Stadtführung, einen Plätzchenausstecher in Form der Veste Coburg verpackt. Jetzt können wir uns nach Lust und Laune alle ein Stück Coburg backen.





Irina hat uns ein Gläschen Honig in einem zuckersüßen Schächtelchen geschenkt das passend mit kleinen Bienen dekoriert ist.





Saskia hat uns wunderschöne, kleine Minikeilrahmen mit verschiedenen Sprüchen in unterschiedlichen Farbkombinationen gestaltet. Eine geniale Geschenkidee für jeden Anlass wie ich finde.





Susanne hat ein einfaches Butterbrottütchen blumig aufgehübscht und darin eine Portion Schokolade verpackt die es nur bis nach dem Foto überlebt hat.





Manu muss geahnt haben, dass Monis Swap unsere Urlaubssehnsucht weck und hat uns eine kleine Wohlfühloase in Form einer Tischdeko geschenkt.





Und Silke hat mit ihrer Blitzlichtkarte den Vogel abgeschossen. Sieht aus wie eine gewöhnliche Karte, ist es aber nicht, ganz im Gegenteil.





Denn wenn man auf das kleine Herzchen drückt, leuchtet ein kleines LED-Lichtchen auf, so als ob der Blitz der Kamera ausgelöst worden wäre.





Mädels, es war mir wie immer eine Freude und ich bin wirklich froh in einem solch tollen Team zu sein. Was hab ich nur vor Stampin' Up! und unseren Teamtreffen gemacht? ;) :)

Mittwoch, 20. Juli 2016

Wenn's mal schnell gehen muss,…

…dann reicht ein Hintergrund aus Designerpapier mit einem Spruchstempel und ein paar Akzenten wie z. B. Glitzersteinchen. Durch die flächige Negativoptik und besondere Form des Stempels bekommt die Karte ihr gewisses Etwas. 

Kleiner Tipp: Das Umschlagpapier von Stampin' Up! eignet sich natürlich auch als Designerpapier, ist allerdings etwas dünner. Dafür spart man an Gewicht wenn die Karte per Post versendet werden soll.



Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarte gestreift mit Sprechblasen Framelits und Ganz schön aufgeblasen

Samstag, 16. Juli 2016

Tröstende Worte…

…sind schwer zu finden. Das musste ich leider vor einigen Wochen selbst erfahren. An dem Spruch auf dieser Karte ist aber tatsächlich etwas Wahres dran und deshalb verwende ich ihn sehr gern für Trauerkarten. Eine andere Variante habe ich Euch hier schon ein mal gezeigt.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Trauerkarte mit Four Feathers, Gorgeous Grunge und Spruch

Mittwoch, 13. Juli 2016

Meisterwerk

Eine Hochzeitskarte ohne viel Kitsch und Schnickschnack, elegant, in dezenten Farben mit einem Hauch rosa, einem Schriftzug und einer "Umhängefunktion" waren die Vorgaben für diese Karte.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Hochzeitskarte mit besonderem Designerpapier Meisterwerke, Herzen und Umhängeband




Das war die Gelegenheit nach Jahren das Designerpapier Meisterwerke (leider nicht mehr erhältlich) welches ich beim Demotreffen in Frankfurt gewonnen habe anzuschneiden. Das Muster auf dem Papier ist bereits klar embossed, man spart sich also die kleine Sauerei, und es passt perfekt zum Thema.

Für den Schriftzug musste ich in die alte Trickkiste greifen. Leider hatte ich keinen passenden Stempel, schon gar nicht in der Größe, so dass ich den Schriftzug ausgedruckt und mit einem Goldstift auf Transparentpapier nachgezogen habe.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Hochzeitskarte mit besonderem Designerpapier Meisterwerke, Herzen und Umhängeband 


Da die Karte um das Geschenk gebunden werden sollte, habe ich an der Banderole ein Band befestigt und alles zusammen in einen Umschlag aus Transparentpapier gesteckt damit die Karte nicht durchrutscht.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Hochzeitskarte mit besonderem Designerpapier Meisterwerke, Herzen und Umhängeband

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Hochzeitskarte mit besonderem Designerpapier Meisterwerke, Herzen und Umhängeband

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Hochzeitskarte mit besonderem Designerpapier Meisterwerke, Herzen und Umhängeband

Samstag, 9. Juli 2016

Mensch ärgere Dich nicht

Nachdem meine erste Explosionsbox ein Erfolg war und ich festgestellt habe, dass die Boxen schwieriger aussehen als sie sind, wollte ich gerne nachlegen. Diesmal allerdings nicht als Verpackung, sondern als "Mensch ärgere Dich nicht".

Würfel und Spielfiguren finden bequem in der Box Platz, die ausgebreitet als Spielfeld dient. Wenn da nicht das Kolorieren und per Hand Ausschneiden der kleinen Tierchen wäre, geht die Box sogar recht flott. Die Hauptarbeit neben den Tierchen ist das Ausstanzen und Aufkleben der Kreise und das Zusammenbasteln der Spielfiguren.

Die Box kann nach Belieben verziert werden, ich habe mich zum Theman passend für Punkte bzw. Augen wie bei einem Würfel entschieden. Und auf dem Deckel finden sich die Tiere der Spielfiguren wieder.



Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Explosionsbox Mensch ärgere Dich nicht mit Polka Dots, Kreisstanzen und Zum Nachwuchs

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Explosionsbox Mensch ärgere Dich nicht mit Polka Dots, Kreisstanzen und Zum Nachwuchs

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Explosionsbox Mensch ärgere Dich nicht mit Polka Dots, Kreisstanzen und Zum Nachwuchs

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Explosionsbox Mensch ärgere Dich nicht mit Polka Dots, Kreisstanzen und Zum Nachwuchs

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Explosionsbox Mensch ärgere Dich nicht mit Polka Dots, Kreisstanzen und Zum Nachwuchs

Mittwoch, 6. Juli 2016

Zwillingsbambi

Zur Geburt von Zwillingen habe ich das niedliche Rehkitz aus dem Set "Zum Nachwuchs" gespiegelt. Wie das geht zeigt Sylwia in einem selbsterklärenden, kurzen Video. Genial oder?

Die Karte eignet sich super für Anfänger da man nicht besonders viel Werkzeug und Material braucht. Lediglich das Kolorieren und Ausschneiden der Tierchen erfordert etwas Fingerspitzengefühl.

Die kleine Wiese ist übrigens der Aquarellstempel aus dem Set "Perpetual Birthday Calendar". Als ob er genau dafür erfunden wurde. Und wer der kleinen Itty Bitty Blüte hinterhertrauert der findet eine ebenso schöne Blüte bei der Baumstanze.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Zwillingskarte zur Geburt mit Zum Nachwuchs, Perpetual Birthday Calendar, Baum- und Itty Bitty Stanze

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Zwillingskarte zur Geburt mit Zum Nachwuchs, Perpetual Birthday Calendar, Baum- und Itty Bitty Stanze

Sonntag, 3. Juli 2016

Sommerpause Ende

Und schon ist sie wieder vorbei, die kleine Erholungspause. Jetzt heißt es wieder ran an den Basteltisch und neue Projekte werkeln, damit es hier wieder was zu sehen gibt.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kumbach: Sommerpause Ende