Sonntag, 23. August 2015

Kluge Eulen zur Einschulung

Zum Schulanfang gratulieren diese klugen Eulen den beiden ABC-Schützen. Die Mini-Leckereientüte ist ein prima Umschlag der sich dem Anlass entsprechend dekorieren lässt. Hier ist er aus Core'dinations Cardstock gefertigt da er angeschliffen prima zur Karte im Inneren passt, die eine kleine Tafel inkl. Schwämmchen darstellt. Der Buchstabensalat stammt aus dem Set "Confetti" (leider nicht mehr erhältlich), den Spruch findet man im Set "Eins für alles".



Stampin' Up! Rosa Mädchen Einschulungskarte mit der Eulenstanze, Mini-Leckereientüte und den Beeindruckenden Buchstaben.

Stampin' Up! Rosa Mädchen Einschulungskarte mit der Eulenstanze, Mini-Leckereientüte und den Beeindruckenden Buchstaben.

Stampin' Up! Rosa Mädchen Einschulungskarte mit der Eulenstanze, Mini-Leckereientüte und den Beeindruckenden Buchstaben.

Mittwoch, 19. August 2015

Eingehakt…

…hat sich bei dieser Karte das kleine Äffchen aus dem Set "Zoo Babies". Der Schriftzug ist das Überbleibsel (quasi der Rand) der 3D-Grüße, die ich auf diesen Babykarten verwendet habe. So schlägt man quasi zwei Fliegen mit einer Klappe und hat keinerlei Reste übrig.

Stampin' Up! Rosa Mädchen Babykarte mit Zoo Babies

Sonntag, 16. August 2015

Irren ist menschlich

Willkommen in der Familie kleine Großcousine. Zu diesem Anlass muss natürlich ein selbst gewerkeltes Kärtchen her. Punkte gehen ja irgendwie immer und geprägt im Hintergrund wirken sie schön dezent. Auch mit Wimpeln kann man nie etwas falsch machen, hier kann man nach Belieben Farben und Muster mischen. Bei den Tierchen aus dem Set "Zoo Babies" braucht man gar nicht erst nachdenken, sie sind für mich (neben dem Set "Fox and Friends" was leider nicht mehr erhältlich ist) DAS Set für Kinderkarten.


Stampin' Up! Rosa Mädchen Babykarte mit Fähnchen, Zoo Babies und Back to Basics Alphbet.


Da das Set "Back to Basics Alphabet", in dem neben Groß- auch Kleinbuchstaben, Zeichen und sogar ein ß enthalten sind, genau die richtige Größe hat, kann man prima Namen auf Karten stempeln. Dumm nur wenn man, wie in meinem Fall, selbstverständlich von einer bestimmten Schreibweise eines Namens ausgeht. Doch alles kein Problem, der kleine Fehler lässt sich mit einem Stück Cardstock überdecken und fällt gar nicht mehr auf.



Stampin' Up! Rosa Mädchen Babykarte mit Fähnchen, Zoo Babies und Back to Basics Alphbet.

Mittwoch, 12. August 2015

Korkodil mit Herz

Das sich das Set "Zoo Babies" wunderbar für Babykarten eignet ist Jedem bekannt. Kein Wunder, das auch ich (schon) wieder dazu gegriffen habe. Mit dem kleinen Herzchen wirkt sogar ein sonst eher grimmiges Krokodil freundlich. Dieses kann man prima mit den Stampin' Write Markern in der passenden Farbe ausmalen. Safrangelb und Taupe passen wunderbar zusammen wie ich finde. Für den rustikalen Look sorgt der große Hintergrundstempel "Hardwood". Ein Sprüchlein, wie hier aus dem Set "Grüße für jede Gelegenheit" (leider nicht mehr erhätlich) und eine kleine Schleife aus Backers Twine runden die Karte ab.


Stampin' Up! Rosa Mädchen Babykarte mit Hardwood Hintergrund, Zoo Babies und Grüße für jede Gelegenheit

Sonntag, 2. August 2015

Jedes Gramm zählt

Was den Papierverbrauch angeht gehöre ich zur Fraktion Sparfuchs (wenn nicht sogar Geizhals). Während andere fleißig Lage für Lage Cardstock übereinander schichten obwohl nur ein paar Milimeter davon als Rand rausschauen soll stellen sich mir die Haare auf. Ich denke mir dann immer "Was für eine Verschwendung". ;)

Hier habe ich schon mal gezeigt wie ich es bei Karten handhabe und genau nach diesem Prinzip verfahre ich auch bei Elementen wie den Kreisen auf meiner letzten Karte. Einfach einen kleineren Kreis ausstanzen der noch genügend Rand übrig lässt damit man eine Klebefläche hat. 






Hinterher sieht man dieses Loch gar nicht mehr. So spart man nicht nur Material, sondern auch Gewicht und das ist beim Verschicken von selbstgemachten Karten gar nicht so unerheblich was die Portokosten angeht, da zählt wirklich jedes Gramm.