Sonntag, 26. April 2015

Tag für Tag…

…war meine Kollegin fleißig am Telefonieren. Ab 1. Mai kann sie den Hörer auflegen, denn dann beginnt für sie der wohlverdiente Ruhestand. Das Kärtchen ist diesmal etwas größer geraten, A5 Format, damit das tolle Telefon (nicht von Stampin' Up!) und ein Kalender Platz finden.

Wie man sieht ist das Project Life Stempelset "Tag für Tag" nicht nur für Scrapbooking oder Kalender gut, man kann es auch prima auf Karten einsetzen. Auch Stanzmotive für die Big Shot kann man zerlegen. Hier habe ich den Hörer vom Telefon abgetrennt und anders positioniert wieder angebracht. Für den Hintergrund habe ich ganz einfaches, karriertes Papier aus einem Block verwendet.



Rosa Mädchen Ruhestandskarte mit Project Life

Freitag, 24. April 2015

Wie aus Kreisen Sechsecke wurden

Die Karte von Sonntag hat mir so gut gefallen, besonders weil sie so schnell geht, die musste ich einfach noch ein mal basteln. Aber genau die gleiche Karte? Nö. Deshalb habe ich das Farbkonzept und die Idee bzw. Anordnung beibehalten und schlicht und einfach die Kreise durch Sechsecke ersetzt. Noch einen anderen Spruchstempel und schon hat man eine neue Karte.



Rosa Mädchen Stampin' Up! Dankeskarte Six Sided Sampler

Dienstag, 21. April 2015

Bye bye!

Nein, nicht ich, aber viele Stampin' Up! Produkte verabschieden sich ab heute. Frei nach dem Motto: "1, 2, 3, letzte Chance… vorbei!" sind alle Produkte nur noch begrenzt verfügbar und in der Regel recht schnell vergriffen. Wer also noch unbedingt ein Produkt der Liste möchte sollte nicht lange zögern und seine Bestellung aufgeben.


Stampin' Uo! Auslaufliste
Hier geht es zur Ausverkaufsliste!

Der Hauptkatlog gilt übrigens nicht wie angegeben bis 30. Juni, sondern ist nur bis 2. Juni gültig! Dafür bekommen wir aber auch den neuen Katalog schon eher, wenn das mal nichts ist.

Sonntag, 19. April 2015

Kann man genau so machen, muss man aber nicht!

Dieses Kärtchen habe ich bei Shelli, der Gründerin von Stampin' Up! entdeckt und in abgewandelter Form nachgewerkelt. Vor allem die Farbkombination fand ich herrlich frisch und sonnig, passend zum Wetter.

Sie ist so schnell gewerkelt und man benötigt ganz wenig Material und Werkzeug. Das Kärtchen ist wieder ein typisches Beispiel aus der Kategorie "kann man genau so machen, muss man aber nicht". Vor allem Stempelanfänger, die meist noch keine große Auswahl an Stempelsets haben können ganz beruhigt sein. Hat man nicht das passende Set heißt es noch lange nicht, dass man ein Projekt nicht nachbasteln kann. Man nimmt eben einfach ein anderes.



Rosa Mädchen Stampin' Up! Geburtstagskarte

Freitag, 17. April 2015

Im Regen stehen…

…muss man definitiv nicht mit dem Kartenset "Für viele Anlässe". Hier sind Karten in unterschiedlichen Größen, Farben und Mustern enthalten, sowie Umschläge, Knöpfe, Klammern, Kordel, vorgestanzte Papierakzente, Doilies, Klebepads und sogar 2 kleine Stempelkissen, ein Stempelset und ein Acrylblock. Man muss aber nicht zwingend alles aus diesem Set verwenden. Für meine Geburtstagskarte habe ich z.B. Stempel aus anderen Sets verwendet.



Rosa Mädchen Stampin' Up! Geburtstagskarte mit Fuchs

Mittwoch, 15. April 2015

Eine runde Sache…

…diese Kreisstanzen. Bei dieser Babykarte habe ich so ganz schnell Hintergründe die wie Rahmen wirken ausgestanzt. Noch ein paar Motive und fertig. Diese Karte kann man für alle möglichen Anlässe hernehmen, man muss nur die Motive ändern.



Rosa Mädchen Stampin' Up! Babykarte Zoo Babies

Sonntag, 12. April 2015

Farbfamilien

Was ich bei Stampin' Up! besonders mag, sind die aufeinander abgestimmten Farbfamilien. Stempelkissen, Marker, Cardstock, Designerpapier, Accessoires, Bänder, alles passt zusammen.

Für Babykarten verwende ich gerne Töne aus den Pastellfarben, die ich nach Belieben kombiniere.



Rosa Mädchen Stampin' Up! Babykarte

Freitag, 10. April 2015

Der Klassiker

Bei dieser klassischen Menükarte habe ich einen Einleger verwendet, den ich mit Kordel am Deckblatt festgebunden habe. Der Spruch auf der Titelseite ist auf Transparentpapier gestempelt. Hier sollte man unbedingt darauf achten, dass der Abdruck wirklich trocken ist um nichts zu verwischen. Hilfreich ist auch, wenn man den Stempel nicht mit Farbe tränkt, so dass von vornherein kein zu feuchter Abdruck entsteht.



Rosa Mädchen Stampin' Up! Menükarte


Rosa Mädchen Stampin' Up! Menükarte


Rosa Mädchen Stampin' Up! Menükarte

Mittwoch, 8. April 2015

Tischensamble

Passend aufeinander abgestimmt habe ich ein schlichtes Ensamble zusammengestellt, bestehend aus Gästegoodie, Menü- und Platzkärtchen. Aufgewertet wird alles durch das Transparentpapier, auf dem ich den Fisch silber embossed habe.



Sonntag, 5. April 2015

Konfirmationsmenü

Immer wieder für einen Hingucker sorgen Menükarten in Dreiecksform. Für diese Konfirmationsvariante habe ich eine "Titelseite", eine Seite mit dem Menü und die dritte Seite mit einen Spruch gestaltet.




Freitag, 3. April 2015

Schön, dass du da bist!

Jeder Stempelbegeisterte kennt das sicher. Immer wieder gibt es neue Motive die Sammlung wächst und wächst. Trennen kann man sich auch nicht so leicht von all den Schätzchen und so manch ein Set ist einem einfach ans Herz gewachsen.

So habe auch ich einige Sets die ich, obwohl sie schon längst nicht mehr erhältlich sind, immer wieder gerne verwende und zeige. Eines davon ist das Set "Viel-schichtig" mit dem diese Babykarte entstanden ist.


Mittwoch, 1. April 2015

Farbe gegen Langeweile

Bei Motiven mit mehreren Elementen verwende ich gerne die Stampin' Write Marker um den Stempel mehrfarbig einzufärben. So sieht das Motiv nicht ganz so langweilig aus und alle Elemente kommen besser zur Geltung.