Sonntag, 17. Februar 2013

Trauerkarten Teil 1

Bunte, fröhliche, lustige, verspielte Karten zu jedem noch so erfreulichen Anlass basteln wir alle gerne. Weniger gern befasst man sich mit den traurigen Momenten im Leben. Dennoch lohnt es sich auch Trauerkarten selbst zu gestalten, da diese viel persönlicher und aufrichtiger sind als die gekauften 0815-Karten. Sie drücken für mich auch ein Stück weit Wertschätzung für den Verstorbenen aus.
Anstelle von Stempeln (ich habe zu diesem Thema noch keine gefunden die mich 100% überzeugen) habe ich Trost spendende Sprüche ausgedruckt und auf den Karten angebracht.




1 Kommentar: