Donnerstag, 21. Februar 2013

mit Geduld und Spucke

Viele haben ein Problem mit der Anbringung ihrer Clear Stempel von Stampin' Up! auf einem Acrylblock. Es gibt unzählige Ratschläge und Tipps was man machen kann. Die meisten geben etwas Kleber auf die Folie des Stempels um eine bessere Haftung zu erzielen. Nachteil, die Stempel kleben und schnell ist der Acrylblock und die eigenen Finger ebenfalls klebrig. Ich persönlich kann folgendes zu diesem Thema raten.


  1. Den Acrylblock regelmäßig reinigen (z.B. mit Stempelreiniger). Schon leichte Fingerabdrücke oder Stempelfarbreste verhindern oft eine Haftung der Clear Stamps. Dies gilt übrigens auch für den Aufkleber der Stempel.
  2. Den Stempel auf den Tisch legen (Stempelfläche nach unten) und den Acrylblock richtig fest für mehrere Sekunden andrücken damit er sich festsaugen kann.
  3. Auch wenn es etwas ekelig ist, aber wie bei vielen Saugnäpfen, so hilft auch bei den Stempeln zusätzlich ein klein bisschen Spucke, dass die Clear Stamps am Acrylblock haften bleiben. Das Reinigen danach nicht vergessen. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen