Freitag, 2. Dezember 2016

Stamp A(r)ttack Blog Hop (7 auf einen Streich): Geschenke verpacken

Die Zeit vergeht wie im Flug, denn es ist tatsächlich schon wieder der erste Freitag im Monat und unser letzter Stamp A(r)ttack Blog Hop für das Jahr 2016! Aber keine Angst, auch nächstes Jahr haben wir uns fest vorgenommen Euch weiter mit unseren Ideen zu versorgen. Die ersten Themen stehen auch schon fest, werden aber natürlich noch nicht verraten.

Und da Weihnachten vor der Tür steht zeigen Euch Beate, Eva, Jana, Nicole, Shelly, Sigrid und ich Ideen und Inspirationen zum Thema "Geschenke einpacken".


Stamp A(r)ttack Blog Hop Team
           Babs                     Beate                      Eva                       Jana                        Nicole                    Shelly                   Sigrid

Regelmäßig verfallen Menschen scharenweise in Panik wenn Weihnachten (oder auch Geburtstage) nahen. Was schenkt man und wie verpackt man das Geschenk. Schon wieder Bargeld, ein Einkaufsgutschein, zum 10. Mal Socken, etwas zu Naschen oder doch lieber Duschgel? Wie wäre es mit einem kleinen, persönlichen Gutscheinheft in passender Geschenkbox?



Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop Geschenke verpacken: Time Out Pass in Geschenkschachtel mit Love you lots und Bannerweise Grüße


Seit August bereichert die kleine Fiona das Leben einer sehr guten Freundin. Alleinerziehend den Alltag zu meistern ist, auch wenn die Kleine sehr brav ist, eine große Herausforderung und hin und wieder hätte Mama dann doch gerne mal Pause. Deshalb wollte ich ihr zum Geburtstag eine kleine Freude mit einem "Time Out Pass" bereiten.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop Geschenke verpacken: Time Out Pass in Geschenkschachtel mit Love you lots und Bannerweise Grüße


Was ein "Time Out Pass" ist fragt Ihr? Es ist ein kleines Gutscheinheftchen mit Coupons, die der Mama Zeit zum Verschnaufen und Abschalten freischaufeln. Ganz am Ende habe ich das eigentliche Geschenk, ein Flug nach Manchester, eingefügt. Zum Entwerten sind seitlich jeweils kleine Abschnitte angebracht, welche an der perforierten Linie abgetrennt werden.



Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop Geschenke verpacken: Time Out Pass in Geschenkschachtel mit Love you lots und Bannerweise Grüße


Ob kleine oder große "Dorfrunde", "Spielplatzspaß", "Ganztagsbetreuung", stundenweise "Mamazeit", "Partyfrei open end" oder das "Schnauze voll Notfall Ticket" (gefällt mir persönlich ja am besten), für jede Gelegenheit ist etwas dabei.

 
Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop Geschenke verpacken: Time Out Pass in Geschenkschachtel mit Love you lots und Bannerweise Grüße


Verpackt habe ich das Ganze in einer Art Klappschachtel mit Zierdeckel. Dieser dient zur Abdeckung der oberen, schmalen Öffnung und verhindert ein Aufspringen der Box. Nimmt man die Kordel weg, welche um alles gebunden wird kann man den Deckel und einen Teil der Schachtel aufklappen.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop Geschenke verpacken: Time Out Pass in Geschenkschachtel mit Love you lots und Bannerweise Grüße

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop Geschenke verpacken: Time Out Pass in Geschenkschachtel mit Love you lots und Bannerweise Grüße

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop Geschenke verpacken: Time Out Pass in Geschenkschachtel mit Love you lots und Bannerweise Grüße

 
Hier eine kleine Skizze wie die Schachtel geschnitten, gefalzt und zusammengesetzt wird. Ich hoffe Ihr kommt damit zurecht, ansonsten könnt Ihr Euch bei Fragen natürlich gerne bei mir melden.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop Geschenke verpacken: Time Out Pass in Geschenkschachtel mit Love you lots und Bannerweise Grüße


Mit einem riesengroßen Sprung von Oberfranken nach Tirol, zur lieben Beate vom Werkstickl, geht es im Blog Hop weiter. Ihr werdet sehen, die Reise lohnt sich und dauert Dank modernster Technik nur einen Mausklick. Und wenn Ihr den Rückwärtsgang einlegt kommt Ihr wieder nach Münster zur lieben Sigrid, ohne die es diesen Blog Hop nicht geben würde.

Damit Ihr Euch nicht verirrt hier noch mal alle Mädels im Überblick:

Babs -> das bin ich ;)
Beate
Eva
Jana
Nicole
Shelly
Sigrid

Mittwoch, 30. November 2016

XXL Klappkarte zum 60.

Bei Anja bin ich auf eine XXL Falt-/Klappkarte gestoßen die mir für den 60. Geburtstag unseres Abteilungsleiters genau richtig erschien. Man hat massig Platz für Unterschriften und allein durch Größe und Technik ist die Karte schon etwas Besonders.

Für Männer braucht es auch eher wenig Deko und Firlefanz was bei solch einer Karte prinzipiell beachtet werden muss. Da die Karte mehrfach gefalten und geklappt wird sollte man das Innere eher flach halten.



Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: XXL Klappkarte zum 60. Geburtstag mit Dein Tag


Da ich die Karte ungern lochen wollte wie bei Anjas Version habe ich eine Banderole als Verschluss gewählt. Diese dient dann auch gleich als schlichte Verzierung. Streift man die Banderole ab kann man mit dem Aufklappen der einzelnen Flächen beginnen.



Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: XXL Klappkarte zum 60. Geburtstag mit Dein Tag


Die Mitte kommt zum Vorschein in der ich den großen Glückwunsch aus "Dein Tag" (leider nicht mehr erhältlich) aufgestempelt habe. Es lohnt sich immer wieder in Alt- und Restbeständen zu kramen, denn irgendwann kommt der Moment wo man genau das Papier, die Farbe, das Band oder was auch immer für sein Projekt gebrauchen kann (Also bloß nichts wegwerfen!). Auch bei mir kam ein alter, kleiner Designerpapierblock zum Einsatz der im Regal schon ein paar Jahre vor sich hin schlummerte.



Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: XXL Klappkarte zum 60. Geburtstag mit Dein Tag



Klappt man ein weiteres mal auf hat man die volle Größe der Karte erreicht. Damit auch wirklich alle Unterschriften Platz finden habe ich lediglich noch ein paar Muffins aufgestempelt.



Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: XXL Klappkarte zum 60. Geburtstag mit Dein Tag


Den Bannern im Spruchstempel habe ich mit dem Wink of Stella noch etwas Glamour verliehen.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: XXL Klappkarte zum 60. Geburtstag mit Dein Tag


Da man für eine derart große Karte viel Farbkarton und Designerpapier benötigt kann ich nur meinen Tipp zum Papiersparen empfehlen den ich bei allen meinen Karten anwende.

Samstag, 26. November 2016

Lama oder nicht Lama…

Gut, bei mir hat es auch etwas länger gedauert bis ich mir das Tierchen ins Haus geholt habe, eigentlich auch nur weil ich die Weihnachtsversion aus dem Set "Fa-la-la-la Friends" so witzig fand. Aber da es die passenden Framelits fürs Lama mit dem Stempelset "Birthday Fiesta" zusammen im Produktpaket gibt und man damit sparen kann, konnte ich dann doch nicht wiederstehen und der freundliche Geselle durfte bei mir einziehen.

Schon bald durfte das Lama dann auch einem Geburtstagskind fröhlich auf der Karte entgegengrinsen.



Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarte mit Birthday Fiesta und Off the Grid

Mittwoch, 23. November 2016

Fischers Fritze

Es war mal wieder Zeit Abschied zu nehmen. Ein Kollege begibt sich nach über 20 Jahren im Unternehmen in den wohlverdienten Ruhestand.

Ein Hobby des Neu-Rentners ist das Angeln wofür er in Zukunft sicherlich noch mehr Zeit findet. Deshalb gab es die passende Karte in Form einer Anglerweste. Wie immer innen mit ganz viel Platz für die Unterschriften und in der hier noch leeren Tasche steckten ein paar Scheinchen.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Angelweste als Karte zum Ruhestand

Samstag, 19. November 2016

To-Do-Liste

Eigentlich wollte ich mich etwas mehr an den Spruch auf dem Spruchrahmen von Kerstin Kreis halten, den wir bei Jennis Treffen gebastelt haben. Allerdings habe ich diesen aus Vorsichtsmaßnahme er könnte kaputt gehen, dort nicht komplett fertig dekoriert.

Deshalb stand er auf meiner "Muss-ich-definitiv-noch-fertig-basteln-Liste" und die kann ich früher oder später dann doch nicht ignorieren. Zumindest dann nicht, wenn mir das Projekt so gut gefällt wie der Rahmen. Und mit einiger Verspätung hier also meine Version. Jetzt muss nur noch ein passendes Plätzchen gefunden werden.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Spruchrahmen von Kerstin Kreis (Scraparound) vom Teamtreffen 2016 bei Jenni Pauli


Die Miniversion von Susanne, welche wir als Swap beim letzten Teamtreffen bei Moni erhalten haben, hängt jedenfalls schon. Er ziert auf der Arbeit meine Bürowand in "Sichtweite" und bringt mich immer wieder zum Schmunzeln.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Spruchrahmen von Kerstin Kreis (Scraparound) vom Teamtreffen 2016 bei Jenni Pauli Miniversion Susanne McDonald

Mittwoch, 16. November 2016

Bärenstarke Explosionsbox

Wenn ein Bär 50. wird muss natürlich eine ganz besondere Geschenkverpackung her. Explosionsboxen lassen sich ja für alle möglichen Anlässe dekorieren und so fiel die Entscheidung auch diesmal auf solch eine Schachtel. Das ich versehentlich die Kerzen und die 50 über Kopf gestempelt habe ist zum Glück niemandem aufgefallen.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Explosionsbox mit Bärchen aus Fa-la-la-la Friends und Ein Gruß für alle Fälle


Die Bären aus dem Set "Fa-la-la-la Friends" eignen sich nicht nur für weihnachtliche Projekte, die beiden können sich auch in Partylaune begeben. Und so ziert der kleine Bär den Schachteldeckel mit ein paar Ballons die mit Wink of Stella beglitzert sind. Den kleinen Baum auf dem Pyjama habe ich mit einem kleinen ausgestanzten Herz überklebt. Im Inneren wartet dann der große Bär auf den Jubilar.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Explosionsbox mit Bärchen aus Fa-la-la-la Friends und Ein Gruß für alle Fälle


Mit einem Partyhut versehen und einem Ballon in der Hand entsteht im Nu ein herbstlicher Geburtstagsbär. Wie ich finde ist der Bär nicht nur partytauglich, sondern auch ideal für maskuline Karten und Verpackungen einsetzbar.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Explosionsbox mit Bärchen aus Fa-la-la-la Friends und Ein Gruß für alle Fälle


Für die Rückseite des Bären habe ich lediglich die Gesichtszüge und Ohren des Stempels nicht eingefärbt und schon hat man den Bären von hinten.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Explosionsbox mit Bärchen aus Fa-la-la-la Friends und Ein Gruß für alle Fälle



Die Seitenwände der Box sind kleine Taschen in die man beispielsweise wie in unserem Fall, das Geldgeschenk und kleine Glückwunschkärtchen stecken kann.




Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Explosionsbox mit Bärchen aus Fa-la-la-la Friends und Ein Gruß für alle Fälle


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Explosionsbox mit Bärchen aus Fa-la-la-la Friends und Ein Gruß für alle Fälle

Samstag, 12. November 2016

Ü-Ei Dracula

Da Sigrid, Susanne und ich vor zwei Jahren beim Teamtreffen von Jenni so viel Freude mit Ü-Eiern hatten wusste ich schnell was ich den beiden als Goodies mitbringe. Und da das diesjährige Treffen erst Mitte Oktober stattfand lag Halloween noch vor uns. So durfte der kleine Dracula aus dem Set "Cookie Cutter Halloween" auf die Verpackung welche aus zwei überkreuzten Streifen Designerpapaier besteht. Glitzerklebeband (aus meinem Bastelbestand) in grün und lila sowie schwarzer Tüll, gestreifte Kordel und orangenes Fischgrätband (leider nicht mehr erhältlich) dienten als Deko der Verpackung.

Mädels, was war denn drin in Eurem Ei?



Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Ü-Ei Verpackung mit gewellter Anhänger Stanze, Dracula aus Cookie Cutter Halloween und Designerpapier

Mittwoch, 9. November 2016

beleuchtetes Schwedenhäuschen

Mit dem Produktpaket, bestehend aus dem Stempelset "Ein Haus für alle Fälle" und den Thinlits Formen "Zu Hause", lassen sich die unterschiedlichsten Häuser herstellen. Ganze Märchenpaläste sind möglich, wie Susanne mit Ihrem Schautisch bei Jennis Teamtreffen gezeigt hat.

Mein Erstlingswerk ist ein kleines Schwedenhäuschen mit integrierter Beleuchtung. Dabei habe ich mir eine kleine Halterung im Haus gebaut, ähnlich wie bei Helen auf dem Blog zu sehen. Allerdings habe ich vorsichtig die Flamme und das Gehäuse vom Teelicht entfernt da dies unnötig Platz wegnimmt. Übrig bleibt die Grundplatte mit dem Schalter und der Batterie sowie die darauf befestigte LED.

Um die Batterie zu wechseln habe ich eine Dachhälfte nur oben eingesteckt und den Dachfirst mit etwas angetrocknetem, also nicht mehr permanent klebendem Tombow befestigt. So hält das Dach zusammen, man kann es aber auch ohne große Schwierigkeiten öffnen.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: beleuchtetes Schwedenhäuschen mit Thinlits Zu Hause

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: beleuchtetes Schwedenhäuschen mit Thinlits Zu Hause

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: beleuchtetes Schwedenhäuschen mit Thinlits Zu Hause

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: beleuchtetes Schwedenhäuschen mit Thinlits Zu Hause

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: beleuchtetes Schwedenhäuschen mit Thinlits Zu Hause